News aus der Fächerstadt
Neue Messe: „VeggieWorld“ wird künftig in Karlsruhe stattfinden

News aus der Fächerstadt Neue Messe: „VeggieWorld“ wird künftig in Karlsruhe stattfinden

Quelle: VeggieWorld // Björn Fehl

Europas größte Messe für den veganen Lebensstil, die „VeggieWorld“, wird Ende Februar 2023 erstmals in Karlsruhe stattfinden, das haben die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH und die Messe Dortmund GmbH vereinbart, heißt es in einer Pressemeldung.

Messe VeggieWorld kommt nach Karlsruhe

Die Messe VeggieWorld wird zukünftig auch in Karlsruhe stattfinden, das haben die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH und die Messe Dortmund GmbH, die Eigentümerin des Messeformats ist, vereinbart.

Die VeggieWorld wird erstmals vom 25. bis 26. Februar 2023 in der Gartenhalle in Karlsruhe durchgeführt und soll jährlich wiederkehren.

 

VeggieWorld findet Ende Februar 2023 statt

Die weltweit größte Verbrauchermesse für den veganen Lebensstil präsentiert einen Mix aus Lebensmitteln (Milch- und Fleischalternativen, Superfood, Süßigkeiten und Getränke), Bekleidung und Accessoires, Kosmetik, veganen Dienstleistungen, Initiativen, Projekten und gemeinnützigen Vereinen.

Unternehmen mit Produkten, die im Zusammenhang mit einer veganen Lebensweise stehen, stellen ihr Angebot auf der Messe vor. Das begleitende Bühnenprogramm variiert je nach Veranstaltungsort und umfasst u.a. Fachvorträge sowie Live-Cooking.

 

Weitere Nachrichten

Raub im Karlsruher Fasanengarten: 33-Jähriger wird zusammengeschlagen

Ein 33-jähriger Mann wurde am Montag, 15. August 2022, gegen 23:00 Uhr offenbar Opfer eines Raubes im Karlsruher Fasanengarten. Zwei bislang unbekannte Personen schlugen auf den Mann ein und entwendeten ihm seine Umhängetasche, teilt die Polizei Karlsruhe.

Pegelstände sinken: Lage an Flüssen & Seen rund um Karlsruhe weiter schlecht

Die Pegelstände sinken, vor allem am Bodensee könnten bald seit langem gültige Rekorde gebrochen werden. Aber es ist Regen in Sicht. Könnte das helfen?

Auktion Hammer

Online-Auktion: Nicht abgeholte Fundsachen werden versteigert

Im Herbst können Interessierte wieder an einer Online-Versteigerung von Fundsachen des städtischen Ordnungs- und Bürgeramts (OA) teilnehmen. Die Fundgegenstände sind bereits ab Donnerstag, 25. August, online mit Beschreibung und Foto aufrufbar.

Vorsätzliche Brandstiftung? Erneut Waldbrände im Hardtwald bei Karlsruhe

Auch am Mittwoch hat es wieder Brände im Hardtwald bei Karlsruhe gegeben. Mehrere Glutnester an verschiedenen Stellen löschte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.

Diese Maßnahmen werden umgesetzt: Stadt Karlsruhe spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs will die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegentreten, heißt es in einer Pressemeldung vom 10. August 2022. Die folgenden Maßnahmen sollen in Kürze umgesetzt werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.