News aus Baden-Württemberg
Heftiger Regen in Rastatt – Bäume auf Fahrzeugen

News aus Baden-Württemberg Heftiger Regen in Rastatt – Bäume auf Fahrzeugen

Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
dpa

Straßen unter Wasser, Bäume auf Fahrzeugen: Starkregen hat in Rastatt Spuren hinterlassen. Ein Mensch wird bei einem Unfall durch Aquaplaning auf der Autobahn verletzt.

Sturm und heftiger Starkregen haben in Rastatt für Überflutungen gesorgt und Bäume zu Fall gebracht. Im Landkreis Rastatt habe es an die 130 Einsätze wegen des Regens gegeben, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Offenburg. Die Feuerwehr rückte nach Angaben des Polizeisprechers zu rund 100 witterungsbedingten Einsätzen aus, die Polizei zu etwa 30. «Streifen haben angehalten, weil der Regen so stark war, dass man kaum mehr fahren konnte», berichtete er. Es seien mehrere Bäume auf Autos und Lastwagen gefallen. «Das muss schon ordentlich gewesen sein im Bereich Rastatt», sagte er.

Eine Polizeisprecherin sagte dem SWR, die offizielle Unwetterwarnung habe die Polizei erst erreicht, als das Unwetter schon vorbei war. Zwar habe man auf Wetter-Apps sehen können, dass es aufzieht. Aber: «Dass das so heftig sein würde, damit hat keiner gerechnet.» Durch den plötzlichen Starkregen seien Straßen im Stadtgebiet überflutet worden, Keller und Unterführungen vollgelaufen.

Unfall auf der A5 – hoher Schaden durch Starkregen erwartet

Nach Polizei-Angaben gab es auf der Autobahn 5 bei Rastatt einen Unfall wegen Aquaplanings. Ein Mensch sei dabei leicht verletzt worden. Informationen zu weiteren Verletzten lagen zunächst nicht vor. Durch den Unfall habe es etwas Stau gegeben. Der Sprecher der Polizei konnte keine Angaben zur erwarteten Schadenshöhe machen. Es sei jedoch mit hohem Schaden zu rechnen.

 

Weitere Nachrichten

Zubau mit Solarenergie in Baden-Württemberg geht voran

Die Installation von Photovoltaikanlagen im Land bleibt auf hohem Niveau. Das ergibt eine Auswertung der aktuellen Daten. Ein Kreis belegt dabei mit deutlichem Abstand den ersten Platz.

Justizwachtmeister fordern bessere Ausstattung

Pöbeleien, Tumulte, gefährliche Gegenstände: Gerichte haben es oft mit einer heiklen Klientel zu tun. Justizwachtmeister fordern deshalb eine bessere Ausstattung. Sind auch Schusswaffen nötig?

Insekten im Nachtflug: Studie untersucht Einfluss von Licht auf Mottenflug

Die Anziehungskraft von Licht auf Motten ist bekannt. Doch wie wirkt sich Kunstlicht konkret auf den Flug der Nachtfalter aus? In einem Turnhallen-großen Labor sucht man nach Antworten.

Bisher alles nach Plan - Transport von Marine-U-Boot nach Sinsheim läuft

Und weiter geht es mit der letzten Reise von U17 nach Sinsheim - nach nächtlichem Transport über die Autobahn steht das Marine-U-Boot vorerst auf einem Parkplatz.

Heißer Samstag in Baden-Württemberg - nun drohen Gewitter

Die Menschen in Baden-Württemberg können sich über richtig viel Sonne freuen. Allerdings kündigen sich bereits wieder Gewitter an. Auch Unwetter sind möglich.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.