Wetter am Wochenende
Heiteres Wochenende in Baden-Württemberg

Wetter am Wochenende Heiteres Wochenende in Baden-Württemberg

Nach einem noch etwas verregneten Freitag wird das Wochenende im Südwesten heiter und trocken. Am Samstag sei mit Höchsttemperaturen zwischen 22 und 27 Grad zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Lediglich über dem Bergland gibt es dann noch weiterhin Quellwolken, die sich jedoch gegen Abend auflösen sollen. Obwohl es am Sonntag im Norden des Landes stärker bewölkt wird, bleibt es auch dann meist trocken. Die Temperaturen klettern bis auf 28 Grad.

Am Freitag kann es zunächst noch in Oberschwaben zu leichtem Regnen kommen. Ansonsten wechseln sich Sonne und Wolken ab. Im Bergland werden Schauer den Meteorologen zufolge nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 Grad im Bergland und 25 Grad am Oberrhein.

Weitere Nachrichten aus der Region

KSC-Trainer Eichner will in Kiel nicht auf müden Pokalschreck hoffen

Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat davor gewarnt, nach der Pokal-Überraschung einen müden oder selbstzufriedenen Gegner Holstein Kiel zu erwarten.

Forscher: Künftig 100 Wölfe in Baden-Württemberg

Freiburger Forscher gehen davon aus, dass sich der Wolf in Baden-Württemberg durchsetzen wird.

Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben bis Ende März zu

Die Vorhänge der Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen bis mindestens Ende März geschlossen.

Ministerpräsident Kretschmann: Lockdown voraussichtlich verlängert

Die Corona-Zahlen sind weiter hoch, die neuen Virus-Varianten bereiten große Sorgen: Baden-Württembergs Regierung will den Lockdown aufrechterhalten. Und dringt auf deutlich mehr Home Office.

Spürhunde für Drogen und Handys: Einsatz im Gefängnis

Im Kampf gegen den Drogenschmuggel in Gefängnissen kann die baden-württembergische Justiz künftig auf tierische Unterstützung vertrauen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.