Neues vom Karlsruher SC
Karlsruher SC will mehrere Spieler holen

Neues vom Karlsruher SC Karlsruher SC will mehrere Spieler holen

Quelle: Hasan Bratic

Der Karlsruher SC will für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga neben einem neuen Torhüter mehrere Offensivspieler für die Außenbahnen verpflichten.

Der bisherige Stammkeeper Benjamin Uphoff (26) steht nach Informationen der „Bild“ (Freitag) kurz vor einem ablösefreien Wechsel zum Bundesligisten SC Freiburg.

„Wir halten nach einem Torwart Ausschau. Außerdem suchen wir für beide offensiven Außenbahnen zwei, drei Spieler“, sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer (54) Medienberichten zufolge. Zudem werde der Zweitligist einen neuen Innenverteidiger holen.

„Unabhängig von Daniel Gordon. Er hat für mich eine gute Saison gespielt, hohe Akzeptanz im Team. Wenn er seine Rolle annimmt, nicht gesetzt zu sein, ist er einer, den wir mitnehmen und perspektivisch im Verein einbinden wollen.“

Ob Torjäger Philipp Hofmann den KSC verlässt, ist noch unklar. „Weder der Spieler hat mit mir über eine Wechselabsicht gesprochen, noch hat ein Verein Interesse bei mir hinterlegt“, sagte Kreuzer.

Mehr zum KSC

KSC-Testspiel: Badener mit Unentschieden gegen 1. FC Saarbrücken

Der KSC absolvierte am 12. August 2020 sein zweites Testspiel im Rahmen der aktuellen Saison-Vorbereitung. Zu Gast im GRENKE Stadion in Karlsruhe war der Drittligist 1. FC Saarbrücken. Nach frühem Rückstand endete die Partie mit einem 2:2-Unentschieden.

KSC-Profis verzichten für gesamte Saison auf Teile ihres Gehalts

Die Profis des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC werden auch weiterhin nicht ihre vollen Bezüge beanspruchen.

KSC-Vorbereitung: Testspiel-Sieg gegen Frankfurt & Transfergerüchte

Der Karlsruher SC ist seit Dienstag, den 04. August 2020 wieder im Mannschaftstraining und die Vorbereitungen zur anstehenden Saison 2020/2021 laufen. Zum Abschluss der ersten Trainingswoche stand ein Testspiel gegen den FSV Frankfurt auf dem Programm.

Spielplan terminert: KSC startet mit Auswärtsspiel bei Hannover 96

Der Karlsruher SC startet im September zunächst mit einem Auswärtsspiel gegen Hannover 96 in die neue Saison 2020/2021. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Freitag, den 07. August 2020 die Terminerungen für die zweite Bundesliga bekannt gegeben.

KSC-Testspiel gegen FSV Frankfurt: 320 Zuschauer dürfen dabei sein!

Wie bereits beim Trainingsauftakt hat der KSC ein Hygienekonzept entwickelt, um auch Zuschauern den Besuch von Testspielen in Karlsruhe möglich zu machen. 320 Fans können daher zum erstenTest gegen den FSV Frankfurt, am Samstag, 08. August dabei sein!

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.