News aus der Fächerstadt
Karlsruher „Quartierskino“ geht in die zweite Runde

News aus der Fächerstadt Karlsruher „Quartierskino“ geht in die zweite Runde

Quelle: Pexels/Symbolbild

Die Kinemathek Karlsruhe informiert über das „Quartierskino“: Nach einer ersten Phase, die im Oktober 2020 aufgrund der coronabedingten Schließung der Kinos rein digital präsentiert wurde, geht das Quartierskino im Februar 2023 in die zweite Runde.

„Quartierskino“ in Karlsruhe

Das Quartierskino in Karlsruhe sei deutschlandweit in seiner Form einzigartig, teilen die Veranstalter mit und erklären das Konzept: Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern eines Quartiers Karlsruhes werden Filme ausgewählt, die den Stadtteil beleuchten und seine Charakteristik hervorhebt.

Die Filme werden dann in der Kinemathek gezeigt. Für jeden ausgewählten Stadtteil wird es zudem eine Liveshow mit Filmgespräch und Gästen geben.

 

Innenstadt-Ost macht den Anfang

Die erste Show widmet sich der Innenstadt-Ost und findet am 17. Februar 2023, mit dem Film „Träum weiter“. Weitere teilnehmende Stadtteile sind die Südweststadt, Rintheim, Südstadt, Nordweststadt, Knielingen, Dammerstock-Weiherfeld, Daxlanden.

Das „Quartierskino jetzt auch analog“ wird gefördert im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Zudem unterstützt die Volkswohnung GmbH Karlsruhe das Projekt.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.