"EUROPA IST HIER!"
Karlsruher Stadtrallye: Lust auf Spurensuche in der Fächerstadt?

"EUROPA IST HIER!" Karlsruher Stadtrallye: Lust auf Spurensuche in der Fächerstadt?

Quelle: Regierungspräsidium Karlsruhe

Familien, Kinder und Jugendliche, die gerne mehr über die Geschichte Karlsruhes wissen möchten, können sich jetzt bei der Stadtrallye „EUROPA IST HIER!“ auf Spurensuche durch die Fächerstadt gehen und auf zehn Stationen ihr Wissen über Karlsruhe testen.

EUROPA IST HIER! Stadtrallye durch Karlsruhe

„Europa ist hier!“ unter diesem Motto können sich Familien und Jugendliche auf eine Spurensuche in Karlsruhe mit der Stadtrallye von Europe Direct Karlsruhe begeben: Griechische Götter, römische Tempel, französische Parks und noch viel mehr gibt es in der Geschichte der Stadt zu entdecken, informiert das Regierungspräsidium in einer Pressemitteilung.

Startpunkt der Rallye ist am Europe Direct-Informationszentrum im Regierungspräsidium Karlsruhe in der Markgrafenstraße 46 in Karlsruhe. Hier gibt es eine kurze Einführung durch einen Mitarbeiter des Informationszentrums. Danach können mit Rallyeheften die verschiedenen Stationen der Spurensuche selbstständig erlebt werden.

 

Zehn Stationen mit Quizfragen über Karlsruhe

Die Stadtrallye besteht aus zehn Stationen in der Innenstadt von Karlsruhe, die in beliebiger Reihenfolge zu Fuß aufgesucht werden können. An jeder Station sind Quizfragen zu beantworten – dabei wird geknobelt, gezeichnet, verglichen und genau hingeschaut. Fragen wie „Welche Form hat das Schloss?“ und „Warum war Karl Wilhelm ein Filou?“ müssen beantwortet werden.

Außerdem werden für die Rallye mindestens vier Spieler benötigt, einer davon übernimmt die Spielleitung. Noch mehr Spaß macht es mit mehr Spielern, dann können nämlich Teams gebildet werden. Die Spieldauer beträgt zwei bis drei Stunden, alle Stationen befinden sich im Freien – und die Teilnehmenden können sich außerdem auf kleine Preise freuen.

Die Rallye ist für Familien mit Kindern ab zehn Jahren geeignet. Für eine selbständige Durchführung sollten Jugendliche mindestens 14 Jahre alt sein.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich (europa@rpk.bwl.de oder 0721 / 926-7431).

 

Informationen zu Europe Direct Karlsruhe

Europe Direct Karlsruhe ist eine regionale Anlaufstelle für Themen der Europäischen Union und steht allen Bürgern für sämtliche Fragen zu Europa kostenlos zu Verfügung. Das Europe Direct-Informationszentrum ist in der Markgrafenstraße 46 in Karlsruhe von Montag bis Freitag von 08:30 bis 11:30 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.

 

Weitere Nachrichten aus Karlsruhe

Aggressiver Mann schlägt auf Verkäufer ein: Polizei sucht Zeugen

Schwer verletzt wurde am Mittwoch, 20. Januar 2021, gegen 16:00 Uhr der Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der Karlsruher Waldstadt, als ein bis jetzt unbekannter aggressiver Mann scheinbar grundlos auf ihn einschlug, darüber informiert die Polizei.

Wohnung ausgebrannt: 76-Jähriger wird bei Feuer in Oberreut verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in der Rudolf-Breitscheid-Straße ist am Donnerstag, 21- Januar 2021, ein 76 Jahre alter Mann verletzt worden. Die Ursache ist noch unklar. Es entstand allein in der betroffenen Wohnung ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro.

Forstarbeiten: "Arbeitskollege" Pferd schont den Karlsruher Wald

Derzeit finden Forstarbeiten im Karlsruher Oberwald und Rissnert statt. Diese werden durch die zwei Kaltblutpferde Lui und Burli unterstützt. Durch deren Einsatz kann der Waldboden geschont werden, der so nicht mit schweren Maschinen befahren wird.

Neubau des Finanzamtes Karlsruhe: 5.700 Quadratmeter mit eigenem Duft

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat den Neubau des Finanzamtes Karlsruhe-Stadt übergeben. Das Land hat in das neue Gebäude rund 27 Millionen Euro investiert. Der Neubau an der Durlacher Allee soll bis Ende Januar von den Beschäftigten bezogen sein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.