Tatort in Karlsruhe
Krimitage Karlsruhe – literarische Verbrechen in der Fächerstadt

Tatort in Karlsruhe Krimitage Karlsruhe – literarische Verbrechen in der Fächerstadt

Quelle: Pixabay

Wenn alle zwei Jahre die Krimitage in Karlsruhe stattfinden, dann steigt die Spannung in der Fächerstadt deutlich an. Denn literarische Verbrechen, mörderische Tatorte und unheimliches Spurensuchen halten die Karlsruher dann für rund eine Woche in Atem.

Krimitage Karlsruhe – Entstehung & Konzept

Seit dem Jahr 2002 veranstaltet das Kulturbüro der Stadt Karlsruhe die Veranstaltungsreihe Karlsruher Krimitage im zweijährigen Turnus. Inzwischen haben sich die Krimitage bundesweit in ein renommiertes Event für den deutschsprachigen Kriminalroman entwickelt. Zum Konzept der Krimitage zählen klassische Krimilesungen in meist besonderem Ambiente. So sind manche Veranstaltungsorte beispielsweise ausschließlich für die Krimitage für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die vielen Bestsellerautoren aus Deutschland und Österreich präsentieren während dieser Zeit ihre Krimis in der Fächerstadt  und beleuchten die unterschiedliche Facetten des Genres. Zudem gehören kulinarische Highlights, wie Krimidinner, Wein-Lesungen oder Krimikochkurse ebenfalls zur Veranstaltungsreihe dazu. Kriminalrundgänge an historische Orte und Plätze in der Fächerstadt runden das Programm der Krimitage ab. Der Höhepunkt ist übrigens jedes Mal die Lesung Karlsruher Autoren im Haus Solms.

 

Alle Infos – Krimitage Karlsruhe

Die Karlsruher Krimitage finden meist im Frühjahr, zwischen März und April und alle zwei Jahre – immer in den ungeraden Jahren, statt. Die meisten Veranstaltungen der Reihe sind kostenfrei zugänglich – aus organisatorischen Gründen wird allerdings oftmals um eine Anmeldung gebeten. Das Karlsruher Kulturamt bereitet stets ein sogenanntes Tatort-Programmheft für die jeweiligen Krimitage vor, dieses liegt bei einer Vielzahl an Partnern, Buchhandlungen oder in den Rathäusern aus.

Weitere Informationen zur Anmeldung oder dem Programm der Krimitage sind über die Telefonnummer des Kulturamts unter 0721/133-4074 oder die Homepage der Veranstaltung in Erfahrung zu bringen.

 

Krimitage 2019 | Quelle: Kulturamt Karlsruhe

 

Die Karlsruher Krimitage – 2019

Die Krimitage Karlsruhe finden im Jahr 2019 vom 29. März bis 05. April statt. 33 deutsche Krimiautoren kündigte das Karlsruher Kulturamt für die zehnte Auflage der Veranstaltung an. Diese lesen ihre Romane natürlich auch in diesem Jahr zum Teil an ungewöhnlichen Orten der Stadt und möchten mit einem hochkarätigen Programm deutschsprachiger Kriminalliteratur überzeugen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.