Neues vom Karlsruher SC
KSC verpflichtet Verteidiger & informiert über Testspiel gegen Mainz 05

Neues vom Karlsruher SC KSC verpflichtet Verteidiger & informiert über Testspiel gegen Mainz 05

Quelle: TMC-Fotografie.de/Tim Carmele

Der KSC hat Daniel O’Shaughnessy verpflichtet – er hat einen Zwei-Jahres-Vertrag ab Dezember 2021 unterschrieben. Zudem hat der Verein weitere Informationen für das am Donnerstag, 02. September 2021, terminierte Testspiel gegen Mainz 05 bekannt gegeben.

KSC verpflichtet einen weiteren Verteidiger

Der Karlsruher SC hat den finnischen Nationalspieler Daniel O’Shaughnessy verpflichtet. Aktuell läuft für Daniel O’Shaughnessy noch die Saison bei HJK Helsinki, die sich in Finnland am Kalenderjahr orientiert. Nach deren Ende wechselt der 1,90-Mann bis 2023 an den BBBank Wildpark.

„Mit Daniel O’Shaughnessy erweitern wir unsere Optionen in der Verteidigung immens, er kann in der Innenverteidigung wie auch als Linksverteidiger zum Einsatz kommen. Daniel weist schon viel nationale und auch internationale Erfahrung vor. Wir freuen uns darauf, wenn er am Jahresende zu uns stößt“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC.

 

Weitere Informationen über O’Shaughnessy

Mit HJK Helsinki wurde Daniel O’Shaughnessy 2018 und 2020 finnischer Meister, zuletzt war er in der Champions-League-Qualifikation gegen Fenerbahce Istanbul im Einsatz.

Bei der Europameisterschaft in diesem Sommer bestritt er alle drei Partien für Finnland über die komplette Spielzeit, insgesamt kommt er bislang auf 13 Länderspiele.

 

Länderspielpause: Testspiel gegen Mainz 05

Wie bereits angekündigt, wird der KSC die Länderspielpause nutzen, um gegen den Bundesligisten Mainz 05 zu spielen. Die Partie wird am Donnerstag, 02. September 2021, um 13:00 Uhr im Bruchwegstadion.

Zum Spiel sind 500 Fans zugelassen. Voraussetzung für den Einlass ins Stadion ist ein 3G-Nachweis und die Einhaltung der bekannten Hygiene-Schutzmaßnahmen wie Abstandsgebot und Maskenpflicht, informiert der KSC.

Zudem müssen sich alle Zuschauenden aufgrund der Pandemie-bedingten Kontaktnachverfolgungspflicht bei Eintritt ins Stadion registrieren. Tickets können am Spieltag ab 12:00 Uhr vor Ort an den Kassen 4 bis 6 am Haupteingang des Stadions für fünf Euro/drei Euro ermäßigt, erworben werden, heißt es weiter.

 

Mehr zum KSC

Vor Pokal-Spiel: KSC-Coach nimmt seine Mannschaft vor Kritik in Schutz

Christian Eichner hat seine Mannschaft vor aus seiner Sicht überzogener Kritik nach der 1:3-Niederlage vom Wochenende in Schutz genommen.

KSC trifft im Pokal auf Leverkusen: "Haben große Vorfreude!"

In der zweiten Runde des DFB-Pokals trifft der KSC auf den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Die auf Mittwoch, 27. Oktober 2021 (18:30 Uhr), terminierte Partie findet in der BayArena statt. Beim KSC herrscht bereits "große Vorfreude" auf das Spiel.

Ersatztorhüter kann sich beim Karlsruher SC nicht aufdrängen

Ersatztorhüter Markus Kuster leistete sich beim 1:3 des Karlsruher SC in Düsseldorf keine großen Fehler. Um sich als künftige Nummer eins zu profilieren, erwischte er allerdings den falschen Tag.

Keine Punkte aus Düsseldorf: Auswärtsniederlage für den KSC

Am 11. Spieltag musste der KSC auswärts gegen Fortuna Düsseldorf ran. Bei dem auf Samstag, 23. Oktober 2021, terminierten Spiel gingen die Gastgeber früh in Führung und ließen sich diese letztlich auch nicht mehr nehmen. Die Partie endete 3:1 (1:1)

Karlsruher SC setzt weiter auf Ersatzkeeper Markus Kuster

Der Karlsruher SC wird nach der Roten Karte von Stammtorhüter Marius Gersbeck weiter auf Ersatzkeeper Markus Kuster setzen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.