News
Landstraße in Stutensee: Vollsperrung steht an – aber Baumaßnahme endet früher

News Landstraße in Stutensee: Vollsperrung steht an – aber Baumaßnahme endet früher

Quelle: Pixabay

Nachdem mit dem Umbau des Knotenpunkts an der L 558 / L 560 in Stutensee am 02. Mai 2023 begonnen wurde, steht am Dienstag, 15. August 2023, der Wechsel in die dritte und letzte Bauphase an. Hierfür muss der Bereich für den Verkehr voll gesperrt werden.

Die dritte und letzte Bauphase beginnt

Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe in einer Pressemeldung erklärt, startet am Dienstag, 15. August 2023, der Wechsel in die dritte und letzte Bauphase des Knotenpunkts L 558 / L 560 in Stutensee.

Hierfür wird der Knotenpunkts zwischen Stutensee-Spöck und Stutensee-Staffort in der Nacht vom 14. August auf den 15. August 2023, für den Verkehr voll gesperrt.

 

Vollsperrung & Umleitung im Überblick

Die Baustelle soll am 14. August, ab 20:00 Uhr eingerichtet werden, sodass der Knotenpunkt ab etwa 24:00 Uhr voll gesperrt ist. In dieser Bauphase wird die gesamte Fahrbahn erneuert und teilweise ausgebaut sowie eine Ampelanlage errichtet und in Betrieb genommen werden.

Eine Umleitung wird ab der L 558 über die Neutharder Straße in Büchenau, von dort auf die Büchenauer Straße nach Staffort und über die K 3579 zurück auf die L 560, eingerichtet.

Der zur Straße parallel verlaufende Geh- und Wirtschaftsweg ist für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie für Einsatzfahrzeuge freigegeben und bleibt weiterhin für den Fußverkehr gesperrt. Die Zufahrt ist nur für Berechtigte möglich.

 

Baumaßnahme endet früher als geplant

Die Kosten der gesamten Maßnahme belaufen sich, laut Angaben des Regierungspräsidiums, auf etwa 2,8 Millionen Euro und werden vom Land getragen.

Die Arbeiten können nach aktueller Planung voraussichtlich Anfang Oktober 2023, und damit deutlich früher als geplant abgeschlossen werden. Grund dafür sei die bisher optimale Witterung.

 

Weitere Nachrichten

Bunte Fotomotive zum CSD-Jubiläum: Regenbögen & Herzen auf der Karlsruher Kaiserstraße

Am Samstag, 01. Juni 2024, feiert Karlsruhe unter dem Motto "We are here – always queer" den Christopher-Street-Day (CSD). Es ist das 40-jährige Jubiläum - denn der ersten CSD in Karlsruhe fand im Juni 1984 statt. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes.

Europa- & Kommunalwahl 2024 in Karlsruhe: Informationen zur Briefwahl & Stimmzettelversand

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen ist abgeschlossen: Nun werden vom Dienstag, 28. Mai, bis Samstag, 08. Juni 2024, die für die Kommunalwahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt erneut Post vom städtischen Wahlamt bekommen.

Falschgeld in Durlach in Umlauf: Karlsruher Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei Karlsruhe warnt aktuell vor Betrügern, die falsche 50-Euro Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, heißt es in einer Polizeimeldung vom 24. Mai 2024.

Festnahme nach Flucht vor Verkehrskontrolle in Weingarten: Polizei sucht Zeugen

Einem 43-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Donnerstag, 23. Mai 2024, in Weingarten (Baden) mit seinem Pkw vor einer Kontrolle geflüchtet zu sein und dabei aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise Beamte und Unbeteiligte gefährdet zu haben.

Jetzt geht's um die Meisterschaft: Die Karlsruher LIONS stehen im Basketball-Finale!

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 23. Mai 2024, das vierte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, mit 93:72 gewonnen - damit steht es insgesamt 3:1 und die Karlsruher LIONS ziehen vorzeitig in das Finale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.