News aus Baden-Württemberg
Modernisierung des Edeltrudtunnels endet: Sperrungen, Brandversuch & Restarbeiten

News aus Baden-Württemberg Modernisierung des Edeltrudtunnels endet: Sperrungen, Brandversuch & Restarbeiten

Quelle: Stadt Karlsruhe, Boris Burghardt

Die Modernisierung des Edeltrudtunnels in Karlsruhe neigt sich dem Ende zu: Ab der zweiten Maiwoche stehen in beiden Fahrtrichtungen wieder zwei Fahrstreifen ohne Einschränkung der Fahrbahnbreite zur Verfügung. Zuvor stehen noch Restarbeiten an.

Mai: Vollsperrung des Edeltrudtunnels

In den Nächten von Mittwoch, 03. Mai, auf Donnerstag, 04. Mai und von Samstag, 06. Mai, auf Sonntag, 07. Mai wird der Edeltrudtunnel auf die Südtangente jeweils von 22:00 bis 05:00 Uhr in Fahrtrichtung Landau voll gesperrt, darüber informiert die Stadt in einer Pressemeldung.

Eine Umleitung ist ab Schwarzwaldkreuz über die Schwarzwald- und Ebertstraße bis zum Bulacher Kreuz ausgeschildert. Für Vorarbeiten werden am Schwarzwaldkreuz bereits vor Beginn der Vollsperrung einzelne Auffahrtsrampen auf die Südtangente gesperrt.

 

Abbau der Verkehrssicherungsanlagen

Grund für diese Maßnahme ist der Abbau der Verkehrssicherungsanlagen, teilt die Stadt weiter mit. Da die Modernisierung des Edeltrudtunnels ihrem Abschluss nähert, stehen ab der zweiten Maiwoche dann wieder in beiden Fahrtrichtungen wieder zwei Fahrstreifen ohne Einschränkung der Fahrbahnbreite zur Verfügung.

Auch die bisher gesperrte Auffahrt am Schwarzwaldkreuz Richtung Landau wird wieder für den Verkehr freigegeben, wird angekündigt.

 

Fahrbahnmarkierungen & Restarbeiten

Am 08. und 09. Mai wird bei entsprechender Witterung tagsüber die endgültige Weißmarkierung aufgebracht. Dies ist erst jetzt möglich, nachdem die beiden Fahrtrichtungen wieder getrennt in einer separaten Tunnelröhre geführt werden.

In den beiden Tunnelvorfeldern müssen noch kleinere Restarbeiten ausgeführt werden, dafür sind teilweise zusätzliche Sperrungen von Fahrstreifenabschnitten in den verkehrsarmen Zeiten in der Nacht erforderlich.

Die neue Tunnelbetriebstechnik ist vollständig montiert. In den nächsten Wochen erfolgen noch umfangreiche Abnahmen und Funktionstests. Deshalb bleibt die zulässige Geschwindigkeit zunächst weiterhin im gesamten Baubereich auf 50 km/h reduziert und die beiden Seitenstreifen werden im Bereich des Edeltrudtunnels abgesperrt.

Brandversuch & Bombenverdacht im Juli

Der abschließende Brandversuch im Tunnel ist für das Wochenende, 01. und 02. Juli vorgesehen. An diesem Wochenende wird der Blindgängerverdachtspunkt am Schwarzwaldkreuz freigelegt und die Südtangente ist in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Erst nach Abschluss dieser Arbeiten stehen alle Sicherheitseinrichtungen zur Verfügung und der Betrieb kann über die neue Technik gesteuert werden. Ab diesem Zeitpunkt kann die Geschwindigkeitsbeschränkung aufgehoben werden, heißt es abschließend.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit deutlichem Playoff-Sieg: Finaleinzug am Donnerstag?

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 21. Mai 2024, das dritte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, deutlich mit 67:100 gewonnen! Damit steht es aktuell 2:1 für die Karlsruher. Am Donnerstag, 23. Mai 2024, könnten die LIONS den Finaleinzug klarmachen.

Transporter-Fahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle in Ettlingen und flüchtet

Gleich mehrere Verkehrsunfälle mit erheblichem Sachschaden verursachte der Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht von Samstag, 18. Mai, auf Sonntag, 19. Mai 2024, in Ettlingen-Bruchhausen. Die Polizei Karlsruhe sucht nach dem Fahrer und Zeugen.

Es sprudelt wieder: Die Wasserspiele auf dem Karlsruher Marktplatz starten

Es sprudelt wieder in der Karlsruher Innenstadt: Das Gartenbauamt nimmt die Wasserspiele auf dem Marktplatz am Mittwoch, 22. Mai 2024, nach einer Wartung wieder in Betrieb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe am 21. Mai 2024, in einer Pressemeldung.

KIT-Supercomputer ist einer der schnellsten & energieeffizientesten Rechner in Europa

Der „Hochleistungsrechner Karlsruhe“ (HoreKa) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zählt derzeit zu den schnellsten Rechnern Europas. Nach einem Upgrade belegt er zudem Rang 6 in der Green500-Liste der energieeffizientesten Rechner der Welt.

Polizei sucht Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung am Karlsruher Kronenplatz

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen, 18. Mai 2024, in der Karlsruher Innenstadt sucht die Polizei nach einem Geschädigten und möglichen Zeugen, das geht aus einer Pressemeldung von Montag, 20. Mai 2024, hervor.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.