News aus Baden-Württemberg
Motorrad-Demos gegen mögliche Fahrverbote – auch in Karlsruhe!

News aus Baden-Württemberg Motorrad-Demos gegen mögliche Fahrverbote – auch in Karlsruhe!

Quelle: Hauke-Christian Dittrich
dpa

Sommerliche Temperaturen locken auch im Südwesten zahlreiche Motorradfahrer auf die Straßen. Doch unter dem Lärm leiden viele Gemeinden. Nun stehen mögliche Fahrverbote im Raum – dagegen regt sich Widerstand bei den Bikern.

Demonstrationen mit rund 1.000 Bikern geplant

Mit gemeinsamen Fahrten – unter anderem –  am Bodensee, in Stuttgart und in Karlsruhe wollen Motorradfahrer am Samstag, den 04. Juli 2020, gegen mögliche Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen protestieren. Die Veranstalter rechnen nach eigenen Angaben allein in Friedrichshafen mit bis zu 1.000 Teilnehmern.

 

Karlsruhe: Sternfahrt zum Platz der Grundrechte

Start der Demonstration ist die dortige Messe, anschließend fahren die Biker über Meersburg, Überlingen, Radolfzell und Singen nach Engen im Kreis Konstanz. In Karlsruhe planen die Motorradfahrer demnach eine Sternfahrt zum Platz der Grundrechte beim Schloss in der Innenstadt. Beginn ist um 10:00 Uhr, das Ende auf 15:00 Uhr vorgesehen.

Organisiert wird die Aktion unter anderem von der Gruppe „Biker for Freedom“, die auch an zahlreichen weiteren Orten bundesweit zu Demonstrationen eingeladen hat.

 

Hintergrund: Motorrad-Fahrverbote an Sonn- & Feiertagen

Die Bundesländer hatten sich Mitte Mai dafür eingesetzt, dass Motorräder weniger Lärm verursachen. So sollen die zulässigen Geräusch-Emissionen auf einen Wert begrenzt werden, der in etwa der Lautstärke eines vorbeifahrenden Lkw oder eines Rasenmähers entspricht. Der Bundesrat will zudem beschränkte Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen ermöglichen. Die Bundesregierung entscheidet nun, ob sie die Anregung umsetzen will.

Weitere Nachrichten aus der Region

Verstärkung für Polizei im Land: Mehr als 1.000 neue Beamte

Mehr als 1000 neue Polizeibeamte werden in diesem Frühjahr in Baden-Württemberg ihren Dienst antreten.

KSC strebt neues Saisonziel an & will Vertragsverlängerung mit Choi

Nach einem erfolgreichen Zweitliga-Spieltag definiert der Karlsruher SC seine Saisonziele neu. Diese wollen die Badener mit einem gut aufgelegten ehemaligen St.-Pauli-Mann Choi erreichen - und ihm damit auch ein überzeugendes Argument zur Vertragsverlängerung bieten.

Forschungsprojekt: Warum spielen Otter mit Steinen?

Otter lieben Steine. Sie rollen und stapeln sie, schlagen sie gegeneinander, jonglieren mit ihnen. Ein Forschungsprojekt in Tübingen zeigt nun, dass es dieses Verhalten bei Otterarten in freier Wildbahn und in Gefangenschaft gibt.

Gartenmärkte & Friseure: Landesregierung legt Regeln für erste Öffnungen fest

Die baden-württembergische Landesregierung hat die Regeln für die Öffnung von Gartenmärkten und Friseuren festgelegt.

Kultusministerin fordert weitere Schulöffnungen ab 08. März

Vor den Bund-Länder-Beratungen macht die Kultusministerin mal wieder Druck: Sie will trotz der Gefahr durch die Corona-Mutanten nun auch Gymnasien, Real- und Berufsschulen schrittweise wieder öffnen. Beim grünen Koalitionspartner gibt es Fragezeichen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.