News aus Baden-Württemberg
Personalnot in Kitas: „Können keine Erzieherinnen backen“

News aus Baden-Württemberg Personalnot in Kitas: „Können keine Erzieherinnen backen“

Quelle: Sebastian Gollnow
dpa

Neugebaute Kitas, die nicht bezogen, Betreuungszeiten, die verkürzt oder Kita-Gruppen, die geschlossen werden – der Erzieherinnen-Mangel führt zu enormen Betreuungsproblemen für die Familien im Land.

Angesichts von bis zu 40.000 fehlenden Erzieherinnen bis 2030 schlagen die Kommunen Alarm und fordern, Qualitätsstandards zumindest zeitweise herabzusetzen. Bei einer Präsidiumssitzung des Gemeindetages am Mittwoch in Eppingen (Kreis Heilbronn) forderte Verbandspräsident Steffen Jäger, die im Südwesten hohen Anforderungen «etwas zu flexibilisieren».

So müssten die Höchstgruppenstärke erweitert und der Mindestpersonalschlüssel unterschritten werden können. Weiter schlagen die Kommunalvertreter vor, fehlende Fachkräfte durch geeignete Männer und Frauen zu vertreten und die Qualifizierung von Quereinsteigern zu fördern. «Jede helfende Hand ist auch eine Entlastung für die Erzieherinnen und Erzieher«, sagte Jäger. «Wir können keine Erzieherinnen backen.»

Wenn die Politik diese Abweichungen nicht ermöglicht, befürchtet Jäger, dass Hunderte von Kommunen ihr frühkindliches Bildungsangebot einschränken müssen. «Und dann müssen wir einem Teil der Kinder sagen: Du kannst leider nicht in die Kita kommen.» Langfristig sei mit den Kita-Trägern und dem Land eine Strategie zu erarbeiten – mit dem Ziel, zusätzliche Kräfte zu gewinnen und die Fachkräfte in den Einrichtungen zu halten. Jäger nannte als ein Beispiel den Ausbau der Aus- und Weiterbildung.

 

Weitere Nachrichten

Rund 4.000 Lehrer werden über die Sommerferien arbeitslos

Von den befristet angestellten Lehrerinnen und Lehrern in Baden-Württemberg werden rund 4000 über die Sommerferien arbeitslos sein - obwohl sie danach wieder gebraucht werden.

Treibhausgas: Methanemissionen in Baden-Württemberg sind gesunken

Methan ist ein gefährliches Treibhausgas. Es entsteht auch in der Landwirtschaft. Durch den Einsatz von Biogasanlagen können die Emissionen gesenkt werden.

Städtetag: Parken in Baden-Württemberg sollte teurer werden

Wenn es nach dem Verkehrsminister und dem Städtetag Baden-Württemberg geht, sollen die Menschen im Südwesten fürs Parken noch stärker zur Kasse gebeten werden. Doch was erhoffen sie sich davon?

Liebesbotschaft am Himmel ruft Polizei auf den Plan

Der Liebesbeweis eines Piloten hat am Samstag im Rems-Murr-Kreis die Polizei auf den Plan gerufen.

Gaskosten belasten Land: Büro-Temperatur von 18 Grad denkbar

Dem Land geht es kaum anders als Otto Normalverbraucher. Die hohe Inflation und die stark steigenden Energiepreise schlagen ins Kontor. Sogar noch heftiger als zuletzt erwartet - nun soll es Gegenmaßnahmen geben.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.