Profi-Basketball in Karlsruhe
PlayOffs im Blick: Karlsruher LIONS erfolgreich & gefordert

Profi-Basketball in Karlsruhe PlayOffs im Blick: Karlsruher LIONS erfolgreich & gefordert

Quelle: David Albert / Picturedavvorld

Auf der Zielgeraden haben die PS Karlsruhe LIONS am 02. April einen wichtigen Sieg eingefahren: Im Rahmen des 33. Spieltags siegte das Löwenrudel bei den VfL SparkassenStars Bochum mit 82:102. Bereits am Montag sind die LIONS bei den Tigers Tübingen gefordert.

Karlsruher LIONS erfolgreich in Bochum

Auf der Zielgeraden der Hauptrunde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA haben die PS Karlsruhe LIONS am Samstag, 02. April 2022, einen wichtigen Sieg eingefahren, der das Team aus der Fächerstadt den PlayOffs einen weiteren Schritt näherbringt.

Im Rahmen des 33. Spieltags war das Löwenrudel bei den VfL SparkassenStars Bochum gefordert. Nachdem es in der ersten Hälfte sehr eng zuging, sprach das Ergebnis nach 40 Minuten mit 82:102 eine deutlichere Sprache, geht aus einer Pressemitteilung hervor.

 

Spielbericht: So lief die Partie der LIONS

Nach etwas mehr als drei Minuten führten die SparkassenStars mit 8:2. Nach fünf Minuten, beim 15:7, war die erste Auszeit fällig, da Karlsruhe bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich ins Spiel gefunden hatte. In der Folge gelang es den Schützlingen von Headcoach Aleksandar Scepanovic, die Begegnung ausgeglichener zu gestalten, was nach zehn Minuten in einem Spielstand von 27:24 resultierte. Nach Wiederanpfiff verteidigten die Hausherren ihre Führung – bis zur 14. Minute, in der sich Matthew Moyer mit einem beeindruckenden Dunk durchsetzte und auf 31:32 stellte.

Die Defense der SparkassenStars hatte inzwischen zunehmend Probleme mit dem schnellen Karlsruher Spiel. Aber auch die LIONS-Verteidigung ließ häufiger zu wünschen übrig. So eroberte Bochum gut zwei Minuten vor der Halbzeit kurzzeitig die Führung zurück. Das bis dahin sehr enge Spiel ging beim Stand von 45:46 in die nächste Pause. Auch in Hälfte zwei blieb die Partie hart umkämpft. Beide Teams zeigten Einsatz und immer wieder gute Ansätze, ließen aber des Öfteren die nötige Präzision vermissen. Bis auf einen kurzen Moment nach 24 Minuten hielt die LIONS-Führung, die das Löwenrudel mit den letzten Aktionen vor Ende des dritten Viertels auf zehn Punkte ausbaute.

Mit 59:69 ging es in die abschließenden zehn Minuten. Auch die nächsten sechs Zähler gehörten den Gästen. Nun kam Bochum zunehmend unter Druck, stemmte sich allerdings mutig gegen die nun drohende Niederlage. Echte Spannung kam jedoch nicht mehr auf. Die Gäste blieben weiterhin konzentriert und sorgten am Ende für ein fast zu deutliches Ergebnis.

 

Lions im Nachholspiel gegen Tübingen

Stanley Whittaker erzielte 28 Punkte für die LIONS und kam zudem auf sieben Assists und zehn Rebounds. Matthew Freeman scorte 16-fach, gefolgt von Leo Behrend (13), Tom Alte (13), Matthew Moyer (12) und Maurice Pluskota (10). Ferdinand Zylka fehlte verletzungsbedingt.

Ein weiteres bekanntes Gesicht aus dem Löwenrudel war in Bochum ebenfalls nicht mit an Bord. Etwas überraschend hatte Karlsruhe den Vertrag mit Point Guard TreVion Crews kurzfristig in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 26-jährige war in der laufenden Saison an 17 Spieltagen für die LIONS im Einsatz gewesen und hatte dabei durchschnittlich 12,6 Punkte erzielt.

Bereits am Montag, 04. April 2022, ist das Löwenrudel erneut gefordert. Das Nachholspiel des 30. Spieltags bei den Tigers Tübingen beginnt um 19:30 Uhr.

 

Weitere Nachrichten

Bisher nicht abgeholt: 1.600 Pässe liegen beim Karlsruher Ordnungs- & Bürgeramt

Im Bürgerbüro in der Kaiserallee 8 wurde in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an Personalausweisen und Reisepässen beantragt. Das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) weißt nun darauf hin, dass derzeit 1.600 der beantragten Dokumente bisher nicht abgeholt wurden.

Die Schlossgartenbahn fährt durch den Schlossgarten.

Streckenschaden: Schlossgartenbahn kann nicht mehr fahren

Die Karlsruher Schlossgartenbahn kann aufgrund eines Streckenschadens aktuell nicht fahren, darüber informieren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) in einer Mitteilung an die Presse. Vermutlich erst Anfang nächster Woche wird der Schaden behoben sein.

Wettschulden eingelöst: Gottschalk & Elstner waren im Karlsruher Zoo

Entertainer Thomas Gottschalk (72) hat seinem Mentor Frank Elstner (80) viel zu verdanken und kann ihm deshalb nach eigenen Worten keine Bitte abschlagen.

Streit in der Karlsruher Innenstadt: Mit Beil verfolgt & bedroht

Ein Passant verständigte am frühen Samstagmorgen, 02. Juli 2022, die Polizei und schilderte in seinem Notruf gegen 05:25 Uhr, dass er eben Zeuge einer Drohung mit einem Beil im Bereich der Amalienstraße in Karlsruhe wurde, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Rückbau der Bahn-Infrastruktur: Oberleitung in der Kaiserstraße wird abgebaut

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) beginnen mit dem Rückbau der Bahn-Infrastruktur in der Karlsruher Kaiserstraße. Bereits am Dienstag, 05. Juli 2022, erfolgt die Demontage des Fahrleitungsdrahtes zwischen dem Abschnitt Kronenplatz und Europaplatz.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.