News aus Baden-Württemberg
Zahnärzte protestieren für bessere politische Entscheidungen

News aus Baden-Württemberg Zahnärzte protestieren für bessere politische Entscheidungen

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
dpa

Zumindest für einen Tag haben Zahnärzte in Baden-Württemberg mal selbst den Mund aufgemacht: An einem Protesttag demonstrierten sie für bessere politische Entscheidungen.

Aus Protest gegen die Gesundheitspolitik und die Patientenversorgung in ihrer Branche haben zahlreiche Zahnärzte in Baden-Württemberg am Dienstag ihre Arbeit niedergelegt. Am Aktionstag unter dem Motto «Wir müssen reden» sprachen sie mit Politikern und Patienten über die politischen Entscheidungen und ihre Folgen. Die Zahnarztpraxen vor Ort – ob auf dem Land oder in der Stadt – müssten auch in Zukunft noch für die Patientinnen und Patienten da sein, teilte die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) mit.

In einer Umfrage der KZV BW hatten sich nach ihren Angaben zahlreiche Mitglieder für eine Teilnahme am Protest ausgesprochen. Ziel sei es gewesen, den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern zu verstärken und die Öffentlichkeit über die Probleme der Zahnarztpraxen im Land zu informieren. Vor allem Faktoren wie gestiegene Material-, Personal- und Energiepreise übten einen starken Druck auf die Branche aus. Außerdem würden die bürokratischen Vorgaben immer umfangreicher.

In Bayern hatten die Zahnärzte bereits in der vergangenen Woche ihre Praxen dicht gemacht. Am Dienstag waren laut Verband auch Aktionen in mehreren anderen Bundesländern geplant.

 

Weitere Nachrichten

Unbezahlte Geldstrafe: Schwitzen anstatt im Gefängnis sitzen

Wer mehrmals ohne Ticket in Bus und Bahn erwischt und verurteilt wird, kann im Gefängnis landen, wenn die Geldstrafe nicht bezahlt wird. Im Südwesten gibt es Projekte, um so etwas zu vermeiden.

Das Ziel rückt näher: Früheres Marine-U-Boot vom Wasser aufs Land verladen

Bei seiner Reise nach Sinsheim ins Technikmuseum hat das U-Boot U17 ein entscheidendes Manöver hinter sich gebracht: den Wechsel vom Wasser aufs Land. Das Ziel rückt näher.

Ferienbeginn & A8-Sperrung: Zunahme des Verkehrs am Wochenende erwartet

Am Wochenende ist die A8 bei Pforzheim in Fahrtrichtung Stuttgart voll gesperrt. Und auch der Ferienbeginn in drei weiteren Bundesländern sorgt wohl für volle Autobahnen und Bundesstraßen.

Experten rechnen vor: Land droht Klimaziele zu verfehlen

Bis 2040 will Baden-Württemberg klimaneutral sein. Experten haben einen Zwischenstand errechnet - und der sieht nicht gerade gut aus. Sorgen bereiten vor allem zwei Sektoren.

Studie zur Industriearbeit: Technologie- und Digital-Kompetenzen künftig gefragt

Die Anforderungen an Industriebeschäftigte sind im Wandel. Technologische und digitale Kompetenzen werden bis 2030 wichtiger. Das zeigt eine Studie - die nun auch bei der Weiterbildung helfen soll.
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.