Baustelle
Sanierung beginnt: B3 bei Ettlingen & A5-Anschlussstelle Karlsruhe-Süd

Baustelle Sanierung beginnt: B3 bei Ettlingen & A5-Anschlussstelle Karlsruhe-Süd

Quelle: Pixabay

Die B3 bei Ettlingen wird ab Ende Februar 2023 bis voraussichtlich 07. Mai 2023 im Bereich der A5 an der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Süd und dem Überführungsbauwerk der B3 (Karlsruhe-Rastatt) auf einer Länge von knapp 650 Metern saniert.

Sanierung erfolgt in zwei Bauphasen

Wie in einer Pressemeldung angekündigt wird, soll die B3 bei Ettlingen, ab Ende Februar 2023, im Bereich der A5 an der Autobahnanschlussstelle (AS) Karlsruhe-Süd und dem Überführungsbauwerk der B3 (Karlsruhe-Rastatt) auf einer Länge von knapp 650 Metern saniert werden. Die Sanierung wird in zwei Bauphasen durchgeführt.

Zunächst wird die Richtungsfahrbahn in Richtung Karlsruhe (Norden) saniert, anschließend folgt die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Ettlingen (Süden), beides unter Vollsperrung.

 

Herstellung der Mittelstreifenüberfahrt

Vor Beginn der beiden Bauphasen wird eine Mittelstreifenüberfahrt hergestellt, über die der Verkehr während der Maßnahme auf die jeweils andere Fahrbahnseite geführt wird, damit eine Befahrung auf der verbleibenden Fahrbahn in beide Fahrtrichtungen möglich ist.

Ab Donnerstag, 23. Februar 2023, wird mit der Einrichtung der Verkehrssicherung für die Herstellung der Mittelstreifenüberfahrt im Bereich des Überführungsbauwerks begonnen. Für die anschließenden Arbeiten im Bereich des Mittelstreifens entfällt in beiden Fahrtrichtungen bereichsweise jeweils der linke Fahrstreifen.

 

Einrichtung der Verkehrssicherung

Die Einrichtung der Verkehrssicherung für die erste Bauphase mit Vollsperrung in Fahrtrichtung Karlsruhe beginnt in der Nacht von Mittwoch, 01. März, auf Donnerstag, 02. März 2023, und wird bis zum Wochenende am 04./05. März 2023, abgeschlossen.

Während der Einrichtung der Verkehrssicherung kommt es zu Einschränkungen an der AS Karlsruhe-Süd der BAB 5, an der die beiden Ab- sowie die Zufahrten aus Richtung Ettlingen kommend gesperrt werden. Die Zufahrten auf die BAB 5 aus Richtung Karlsruhe kommend bleiben zunächst für die Dauer des ersten Bauabschnitts geöffnet.

 

 Zu- und Abfahrt zum Parkplatz gesperrt

Die Zu- und Abfahrt zum Parken und Mitfahren (P+M) Parkplatz wird mit Beginn der Verkehrssicherung für Bauabschnitt eins für die komplette Dauer der Maßnahme gesperrt sein.

Die Ampelanlage auf der B3 wird im Zuge der Verkehrssicherung außer Betrieb genommen, da die Autobahn GmbH die Sperrung der AS Karlsruhe-Süd nutzt, um die vorhandene Ampelanlage mit neuen Signalgebern, neuer Verkabelung und der Umstellung auf Kameradetektion umzurüsten.

 

Bauphase eins beginnt Anfang März

Nach der Einrichtung der Verkehrssicherung, beginnen am Montag, 06. März 2023, die Arbeiten in Bauphase eins. Nach aktuellem Stand werden die Arbeiten in Bauabschnitt eins voraussichtlich Ende März 2023 abgeschlossen werden. Daran schließt sich der Umbau der Verkehrssicherung für Bauphase zwei direkt an.

Im ersten Bauabschnitt sind ausschließlich Zu- und Abfahrten zur, beziehungsweise von der BAB 5 betroffen, die Umleitung erfolgt über die nächstgelegene AS Ettlingen.

 

Kosten liegen bei 2,3 Millionen Euro

Im Zuge der Maßnahme wird auf insgesamt rund 16.000 Quadratmetern die Fahrbahn im sogenannten Vollausbau bis zu einer Stärke von 50 Zentimetern grundlegend erneuert. Im Auftrag der Stadt Ettlingen wird außerdem die Deckschicht der Zu- und Abfahrt zum P+M Parkplatz erneuert und im Auftrag der Autobahn GmbH die Abfahrtsrampe aus Richtung Frankfurt saniert.

Die Kosten der Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf rund 2,3 Millionen Euro und werden anteilig vom Bund, der Autobahn GmbH sowie der Stadt Ettlingen getragen.

 

Weitere Nachrichten

KIT-Supercomputer ist einer der schnellsten & energieeffizientesten Rechner in Europa

Der „Hochleistungsrechner Karlsruhe“ (HoreKa) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zählt derzeit zu den schnellsten Rechnern Europas. Nach einem Upgrade belegt er zudem Rang 6 in der Green500-Liste der energieeffizientesten Rechner der Welt.

Polizei sucht Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung am Karlsruher Kronenplatz

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen, 18. Mai 2024, in der Karlsruher Innenstadt sucht die Polizei nach einem Geschädigten und möglichen Zeugen, das geht aus einer Pressemeldung von Montag, 20. Mai 2024, hervor.

32-jähriger Mann aus Karlsruhe vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Seit dem 19. Mai 2024, 13:30 Uhr, wird der 32-jährige Sascha H. aus der Karlsruher Oststadt vermisst. Er dürfte sich sehr wahrscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden, eine Selbstgefährdung ist nicht auszuschließen, so die Polizei.

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.