News aus Baden-Württemberg
Schäppel-Macherin fürchtet Trachten-Sterben

News aus Baden-Württemberg Schäppel-Macherin fürchtet Trachten-Sterben

Quelle: Violetta Heise
dpa

Anita Wehrle, eine der allerletzten Produzentinnen der traditionellen Schwarzwälder Schäppel, sieht die Trachten ihrer Heimat kurz vor dem Aussterben.

«Tracht ist out, wie die Leute heute sagen», sagte die 78-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. «Viele wissen gar nicht mehr, wie man das trägt.» Und Schäppel – also Trachtenkrönchen für Mädchen ab der Kommunion bis zur Hochzeit – bestelle auch niemand mehr.

Schäppel gehören zur Tracht von Wehrles Schwarzwaldgemeinde St. Peter und bestehen aus Bast und unzähligen Perlen, die an einem filigranen Drahtgerüst befestigt sind. Mädchen, die einen Schäppel (von französisch «chapeau» – Hut) tragen wollen, brauchen lange Zöpfe, an denen das Krönchen mit Bändern befestigt wird.

In den 1980er-Jahren, als sie das Handwerk lernte, habe sie immer gut zu tun gehabt, sagte Wehrle. «Das hätt man nie gedacht, dass es mal so zurückgeht. So endet’s irgendwie.» Auch der Baden-Württembergische Trachtenverband sieht die Gefahr, dass das Handwerk aussterben könnte. «Das müssen wir vom Verband in den nächsten Jahren besonders in den Blick nehmen», sagte Reinhold Frank vom baden-württembergischen Trachtenverband. Die Trachtenvereine im Südwesten klagten aber akut nicht über einen Mitgliederschwund.

 

Weitere Nachrichten

Generalstreik in Frankreich schränkt Bahnverkehr nach Deutschland ein

Der Generalstreik in Frankreich gegen die Rentenreform an diesem Dienstag führt zu zahlreichen Ausfällen im Fernverkehr der Bahn nach Deutschland.

"Dorffunk": Ortsrufanlagen sollen Unesco-Kulturerbe werden

Ortsrufanlagen, die noch im Betrieb sind, sind nur noch selten zu finden.

Gewalt gegen Polizisten in Pforzheim: fünf verletzt, einer dienstunfähig

Ein Mann soll mit Tritten, Schlägen und Beißattacken auf Polizisten losgegangen sein und dabei fünf Beamte verletzt haben.

Kleintransporter kracht auf A81 in Lkw: 18-Jährige stirbt

Eine junge Frau ist bei einem Auffahrunfall aus einem Kleintransporter auf der A81 bei Möckmühl geschleudert worden und noch an der Unfallstelle gestorben.

Kosten-Explosion bei Expo-Pavillon in Dubai: Opposition will Akteneinsicht

Die Kosten für den Expo-Pavillon explodierten. Die Hauptlast trägt das Land Baden-Württemberg - die Opposition fordert nun Aufklärung.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.