News aus der Fächerstadt
Spatenstich in Grötzingen: HWK Gärtnerei bekommt neue Gewächshäuser

News aus der Fächerstadt Spatenstich in Grötzingen: HWK Gärtnerei bekommt neue Gewächshäuser

Quelle: HWK/Petra Fliege

Spatenstich in Grötzingen: In Kürze beginnen im Karlsruher Stadtteil die Bauarbeiten für die neuen Gewächshäuser und Verkaufsflächen der HWK Gärtnerei. Die bisherigen Gebäude werden nämlich durch neue Gewächshäuser sowie Verkaufsflächen ersetzt.

Neubauten für HWK Gärtnerei in Grötzingen

Am Dienstag, 16. April 2024, fand der Spatenstich für die geplanten neuen Gewächshäuser der Gewächshäuser und Verkaufsflächen der HWK Gärtnerei in Grötzingen statt.

Die in die Jahre gekommenen Gewächshäuser werden durch ein modernes und den heutigen Ansprüchen an eine weitgehend regenerative Nutzung angepasstes Gewächshaus und ein neues Verkaufsgewächshaus ersetzt.

 

Moderne Technik für künftige Gewächshäuser

Die künftigen Gewächshäuser sollen mit moderner Technik ausgestattet werden und beispielsweise einen Klimacomputer, Energieschirme und Kulturtische mit Ebbe-Flut-System haben.

„Mit dem Neubau setzen wir unsere Ansprüche an Inklusion, Nachhaltigkeit und Innovation um, indem wir Räume schaffen, die für Menschen und Natur gleichermaßen verträglich sind“, betonte HWK-Hauptgeschäftsführer Michael Auen.

 

Bessere Arbeitsbedingungen, mehr Platz für Produkte

Mit dem Neubau werden die Bereiche Produktion und Verkauf räumlich getrennt. Das Verkaufsgewächshaus wird mehr Platz für die Präsentation der Produkte aus der Floristik, dem Zierpflanzenbau und dem Gemüseanbau bieten.

Dies verbessere auch die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten mit Behinderung, von denen mancher den Rückzug in einen Arbeitsbereich ohne Kundenkontakt benötigt. Neben einem noch vielfältigeren Sortiment können sich die Kunden außerdem auf mehr Parkplätze und erweiterte Öffnungszeiten freuen.

 

Während des Umbaus geht die Arbeit für die Beschäftigten auf dem Acker, in der Floristik und auf den Märkten nahtlos weiter.

Weitere Nachrichten

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.