Wirbelsäulenheilung, Neurologie, Gefäßmedizin & Psychologie
SRH Klinikum Karlsbad – die Akut- & Fachklinik nahe Karlsruhe

Wirbelsäulenheilung, Neurologie, Gefäßmedizin & Psychologie SRH Klinikum Karlsbad – die Akut- & Fachklinik nahe Karlsruhe

Quelle: SRH

Ein Stück außerhalb der Fächerstadt befindet sich die SRH Klinik in Karlsbad. Als Akut- und Fachklinik kümmert sich die SRH natürlich um jeden Notfall – die Schwerpunkte liegen allerdings in den Bereichen Wirbelsäulenheilung, Neurologie und Psychologie.

SRH Klinikum Karlsbad – Fachklinik für Karlsruhe

Im Jahr 1964 begannen die Bauarbeiten für das Gebäude des Spezialkrankenhauses für Rehabilitation und chronisch Kranke in Karlsbad, etwa 20 Kilometer von der Fächerstadt entfernt. Keine zehn Jahre später wurde der ursprüngliche Teil der Klinik mit 350 Betten eröffnet und bekam kurz darauf den Namen Südwestdeutsches Rehabilitationskrankenhaus Langensteinbach. In den 80ern kamen drei zusätzliche Gebäude dazu und in diesem Zuge entstanden die Personalwohnheime, ein Schwimmbad, eine Sporthalle und mehrere Gymnastiksäle. 1996 wurde das Krankenhaus in die SRH-Familie aufgenommen und trägt seit dem mit Stolz den Namen SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH.

 

Der Gebäudekomplex der SRH-Klinik.

Der Gebäudekomplex der SRH-Klinik. | Quelle: SRH

 

Die Fachklinik entwickelt sich bis heute stetig weiter. Aktuell verfügt sie über 400 Betten, acht Fachabteilungen, eine neue Zentrale Notaufnahme mit integrierter Notfallversorgung, einen Hubschrauberlandeplatz, ein Herzkatheter-Labor und einen EOS-Ganzkörperscanner, welcher eine schnellere und strahlenarme Kontrolle der Knochenstruktur ermöglicht. Das Krankenhaus auf dem Karlsbader Berg behandelt und pflegt jährlich über 30.000 Patienten, davon etwa 20.000 ambulant und über 1.000 Mitarbeiter sind um die Gesundheit der Patienten bemüht.

Im Moment wird der Gebäudekomplex erweitert. Wer den aktuellen Stand der Bauarbeiten sehen möchte, kann einen Blick auf die Baustellen-Webcam der SRH-Klinik werfen.

 

Die Bauarbeiten für das Interimsgebäude auf dem Gelände der SRH-Klinik in Karlsbad

Die Bauarbeiten für das neue Interimsgebäude auf dem Gelände der SRH-Klinik in Karlsbad. | Quelle: SRH

 

Leitbild der SRH-Kliniken in Deutschland

Die 16 SRH-Kliniken in Deutschland haben das gemeinsame Ziel, den Patienten die beste Unterstützung und Hilfe bei der Vermeidung, Linderung und Heilung von Krankheiten zu bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, werden besonders die Bereiche Patientensicherheit, Transparenz und Qualität im täglichen Umgang mit der Medizin großgeschrieben. Kontinuierliche Forschung und die Suche nach neuen Innovationen im Bereich der Gesundheitsförderung sollen zur stetigen Verbesserung der Kliniken beitragen. Kooperationen zu niedergelassenen Fachärzten, Rehabilitationszentren in der Umgebung und zu Stiftungen wie HUMOR HILFT HEILEN komplettieren das medizinische und personelle Angebot der SRH Karlsbad.

 

Wahlleistungen der SRH-Klinik

Jeder Patient in jedem Krankenhaus hat einen Anspruch auf die allgemeinen Krankenhausdienstleistungen, selbstverständlich je nach Ausprägung, Schwere und Art der Erkrankung. Alle Leistungen, die über diese Dienstleistungen hinausgehen, können in der SRH-Klinik Karlsbad kostenpflichtig zugebucht werden. Hierzu gehören beispielsweise eine Chefarztbehandlung, die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer, die Unterbringung einer Begleitperson, die Benutzung eines Telefons oder der Internetanschluss (WLAN).

Für alle weiteren Fragen rund um das Klinikum, die Angebote oder den Lageplan, steht der Online-Klinikwegweiser der SRH Karlsbad jederzeit zur Verfügung.

 

Fachbereiche des SRH Klinikums Karlsbad

Die SRH Klinik nimmt natürlich die Notfälle aus jedem Bereich auf und bietet die bestmögliche Versorgung für jeden Patienten der Region. Spezialisiert ist sie allerdings auf folgende medizinische Themenbereiche:

  • Zentrale Notaufnahme mit eigenem Notarztwagen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Endoprothetik (Prothesenanpassung und Operation) & Traumatologie (Knochenreparatur)
  • Neurologie und Frührehabilitation
  • Innere Medizin
  • Kinder- und Wirbelsäulenchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Psychiatrie / Psychotherapie / Klinische Psychologie
  • Radiologie / Neuroradiologie
  • Orthopädie
  • Anästhesie und Intensivtherapie
  • Paraplegiologie (Behandlung und Therapie von Querschnittslähmungen)
  • Kombinierte Schmerztherapie

Außerdem gehört eine überregionale Schlaganfalleinheit (Stroke Unit), ein zertifiziertes Gefäßzentrum, ein medizinisches Versorgungszentrum, eine Gesundheits- und Pflegeschule und das Labor zur Klinik.

 

Der Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie der SRH-Klinik.

Der Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie der SRH-Klinik. | Quelle: SRH

 

Zentrale Notaufnahme der SRH-Klinik

Optimale Untersuchungsumstände, eine schnelle Diagnostik, reibungslose Abläufe und ein perfekt eingespieltes Team – das bietet die Zentrale Notaufnahme im Karlsbader Krankenhaus. Patienten mit internistischen, neurologischen, orthopädischen, gefäßchirurgischen und psychiatrischen Krankheitsbildern sind hier bestens aufgehoben und können sieben Tage die Woche rund um die Uhr in die Notaufnahme kommen.

 

Das Helipad der SRH-Klinik.

Das Helipad der SRH-Klinik. | Quelle: SRH

 

Krankenhaus-Checkliste: Was brauche ich in der Klinik?

  • Unterlagen für den Arzt (Befunde, Röntgenbilder, Arztbriefe)
  • Aufstellung von verordneten Medikamenten
  • Adresse und Telefonnummer der nächsten Angehörigen
  • Krankenversichertenkarte (oder Klinik-Card bei Privatpatienten)
  • Einweisungs- oder Überweisungsschein des behandelnden Arztes
  • Pflegeüberleitungsbogen
  • Evtl. Herzschrittmacher-Ausweis, Allergie-Pass, Implantat-Pass oder Röntgen-Pass
  • Persönliche Gegenstände wie Nachtwäsche, Handtücher, Pflegeartikel
  • Hilfsmittel wie Brille, Hörgerät, Prothese, Gehhilfe

 

Therapiemöglichkeiten in der SRH-Klinik Karlsruhe

Zum Genesungsprozess eines Kranken gehört oftmals nicht nur die medikamentöse und physische Erstversorgung des Patienten, sondern auch Hilfe beim Weg zurück in den Alltag in Form von Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und für das seelische Befinden auch Psychotherapie. In den Therapiebereichen der SRH Klinik werden die Patienten interdisziplinär und nach modernsten therapeutischen Methoden behandelt und durch ihren individuellen Heilungsprozess geleitet.

 

Modernste Medizintechnik in der SRH-Karlsbad.

Modernste Medizintechnik in der SRH-Karlsbad. | Quelle: SRH

 

Physiotherapie

Nach einem Krankheitsbild, welches eine Einschränkung der Beweglichkeit, eine Minderung der Kraft oder eine Störung des muskulären Gleichgewichts erfordert, ist oft eine physiotherapeutische Behandlung notwendig. Die Therapieziele werden von den Mitarbeitern der SRH mit den Patienten besprochen und durchgeführt. Je nach Krankheit und Gesundheitszustand finden die Behandlungen entweder direkt am Krankenbett, in den Behandlungsräumen oder in den Therapieräumen statt. Therapiemöglichkeiten sind beispielsweise:

  • Funktionelles Training (beansprucht mehrere Muskeln gleichzeitig)
  • Lokomotionstherapie am Laufband (wieder Laufen lernen)
  • Elektrotherapie
  • PNF (Bewegungserinnerung)

 

Ergotherapie

Die Ergotherapie ist zuständig, um die individuelle Handlungskompetenz eines Patienten im Beruf oder Alltag wiederzuerlangen, zu entwickeln oder zu erhalten. Ergotherapeuten behandeln Menschen jeden Alters mit motorischen Störungen, Wahrnehmungsschwierigkeiten sowie neuropsychologischen oder psychosozialen Beeinträchtigungen. Die Schwerpunkte liegen auf:

  • Funktionstraining der verschiedenen Muskeln und Gliedmaßen
  • Gleichgewichtstrainings
  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten
  • Übungen zur Sensibilisierung

 

Logopädie

Symptome wie Schluck-, Sprach-, Sprech- oder Stimmstörungen können das Resultat eines Schlaganfalles oder einer Schädel-Hirn-Verletzung sein und das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden stark beeinflussen. Die SRH offeriert eine professionelle Behandlung in diesen Bereichen, um einen ganz normalen Alltag zu ermöglichen und Einschränkungen auszugleichen.

 

Initiative Qualitätsmedizin – mehr Qualität für Medizin & Patienten

„Medizinische Qualität ist messbar, muss transparent gemacht und zum Wohl der Patienten verbessert werden.“ Nach diesem Credo arbeitet die Initiative Qualitätsmedizin seit ihrer Gründung im Jahr 2008. Sie ist ein träger- und landesübergreifender Verein in Deutschland, Österreich und der Schweiz, welchem sich schon über 400 Krankenhäuser und Kliniken angeschlossen haben. Die SRH-Kliniken GmbH ist ein Gründungsmitglied des Vereins und engagiert sich stark für die Verbesserung der medizinischen Verhältnisse. Das Hauptanliegen der Initiative ist mehr Qualität in der Medizin und in der Patientensicherheit. Diese Ziele sollen mit Hilfe von Messungen der Ergebnisqualität, hoher Transparenz der Qualitätsergebnisse und durch die Verbesserung der Behandlungsqualität erreicht werden.

Mehr Informationen zu der medizinischen Bewegung finden Sie auf der Internetseite der Initiative Qualitätsmedizin.

 

Anfahrt & Parken am SRH Klinikum Karlsbad

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann mit der Straßenbahnlinie S11 entweder bis zur Haltestelle Langensteinbach St. Barbara oder bis zur Haltestelle Langensteinbach Bahnhof fahren. Vom Bahnhof aus gibt es die Möglichkeit, mit dem Regionalbus der Linie 152 bis zur Haltestelle Langensteinbach Klinikum zu fahren. Für den Weg von den Haltestellen zum Klinikum kann jederzeit ein Ruftaxi unter der Nummer 07202 4099608 angefordert werden.

Wer mit dem PKW anreist, kann für 30 Minuten auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang stehen oder bei einer längeren Parkzeit einen der kostenpflichtigen Parkplätze vor der Klinik nutzen. Ein paar Meter weiter, im Bereich der Guttmannstraße, befinden sich außerdem einige kostenfreie Parkplätze.

 

Lageplan der SRH Klinik Karlsbad-Langensteinbach

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.