Neues vom Karlsruher SC
Torloses Testspiel: Karlsruher SC ohne Treffer gegen Mainz 05

Neues vom Karlsruher SC Torloses Testspiel: Karlsruher SC ohne Treffer gegen Mainz 05

Quelle: aim

Der Karlsruher SC nutze die aktuelle Länderspielpause, um ein Testspiel zu absolvieren. Am Donnerstag, 02. September 2021, reisten die Badener zum Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Die Partie endete ohne Tore – die Mannschaften trennten sich Unentschieden.

Karlsruher SC ohne Tore gegen Mainz

Insbesondere an der Offensive seiner Mannschaft wollte KSC-Trainer Christian Eichner in der Länderspielpause arbeiten. Gegen den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 fand hierfür ein Testspiel am Donnerstag, 02. September 2021, in Mainz statt.

Diese Elf schickte Eichner in die ersten 45. Minuten: Markus Kuster, Marc Lorenz, Malik Batmaz, Marvin Wanitzek, Marco Thiede, Fabio Kaufmann, Tim Breithaupt, Fabian Schleusener, Robin Bormuth, Christoph Kobald und Neuzugang Kilian Jakob.

 

Umkämpftes Spiel – aber keine Tore

Auch wenn bei den Mainzern mehrere Nationalspieler fehlten, so entwickelte sich schnell eine umkämpfte Partie. Trotz guter Abschlussmöglichkeiten auf KSC-Seite fielen aber über die 90. Minuten keine Tore.

Zu Beginn der zweiten Hälfte tauschte Eichner auf der Torhüter-Position: Niklas Heeger durfte in den Kasten. Im weiteren Verlauf wechselte der KSC-Coach nochmals ordentlich durch, sodass auch Janis Rabold, Felix Irorere, Daniel Gordon, Philip Heise, Jerome  Gondorf, Lucas Cueto, Dominik Kother,Kyoung-Rok Choi, Efe-Kaan Sihlaroglu  und Philipp Hofmann zum Einsatz kamen.

 

Ausblick: Heimspiel nach der Pause

Nach der Länderspielpause empfängt der Karlsruher SC am Samstag, 11. September 2021, Holstein Kiel im Wildpark.

 

Mehr zum KSC

Interview

KSC-Spieler Sebastian Jung im Interview: "Ich hoffe, bald wieder zu spielen!"

Seit einer Woche ist Sebastian Jung gesund geschrieben und ist nach seiner fast einjährigen Verletzungspause wieder komplett im Mannschaftstraining dabei. Nun hofft er vielleicht schon beim kommenden Spiel gegen Sandhausen wieder im KSC-Kader zu stehen,

Trotz Gersbeck: KSC verpasst auch in Fürth den ersten Sieg

Der Karlsruher SC wartet weiter auf den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga.

Pünktlich zum Fürth-Spiel: Marius Gersbeck kehrt zurück ins KSC-Tor

Mit acht Gegentreffern ist der Karlsruher SC bislang die Schießbude der 2. Fußball-Bundesliga. Nun kündigte Trainer Christian Eichner an, dass Torhüter Marius Gersbeck im Spiel bei Greuther Fürth am Freitag (18.30 Uhr/Sky) wieder auf seine Position zwischen den Pfosten zurückkehren wird.

Interview

KSC-Spieler Leon Jensen im Interview: "Ans Aufgeben habe ich nie gedacht"

Leon Jensen hatte bislang keine einfache Zeit beim KSC. Nachdem der Mittelfeldspieler zunächst einen Kreuzbandriss im Sommer 2021 erlitten hatte, warf ihn Anfang des Jahres ein Knorpelschaden erneut zurück. Doch ans Aufgeben dachte der 25-Jährige nie.

Kreuzbandriss: Lange Pause für KSC-Talent Sihlaroglu

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss für längere Zeit auf Mittelfeld-Talent Efe-Kaan Sihlaroglu verzichten.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.