Events in der Fächerstadt
Trödelfreunde aufgepasst: Der Karlsruher Großflohmarkt findet statt!

Events in der Fächerstadt Trödelfreunde aufgepasst: Der Karlsruher Großflohmarkt findet statt!

Quelle: Thomas Riedel

Seit der Corona-Krise im März pausiert auch die Flohmarkt-Saison in Karlsruhe. Doch am Samstag, den 12. September 2020 soll der Großflohmarkt auf dem Messplatz an der Durlacher Allee stattfinden können – unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln.

Der Großflohmarkt in Karlsruhe findet statt

Seit der Corona-Krise pausieren die Flohmärkte in der Fächerstadt – doch am Samstag, den 12. September 2020 wird auf dem Messplatz an der Durlacher Allee der Karlsruher Großflohmarkt stattfinden. Von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr kann dann wieder nach kleinen Schätzen und Second-Hand-Ware gestöbert werden.

Veranstalter des Großflohmarktes ist TIMKE Flohmarkt – Marktveranstaltungen, dieser weist vorab auf die Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln hin. So werden unter anderem nur maximal 500 Besucher zeitgleich auf dem Flohmarktgelände sein. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist, für Aussteller und Besucher, Pflicht – ebenso besteht eine Aufzeichnungspflicht (Name, Adresse und Telefonnummer).

 

Corona-Regeln beim Großflohmarkt im Überblick

  • Die Abstandsregelung zwischen den Ständen beträgt 1,50 Meter.
  • Das Tragen einer Mund- Nasenbedeckung ist für Aussteller und Besucher Pflicht.
  • An den Ständen befinden sich Desinfektionsmittel für die Besucher.
  • Es besteht Aufzeichnungspflicht (Namen, Adresse ,Telefonnummer) von Besuchern und Ausstellern.
  • Zeitgleich dürfen maximal 500 Besucher auf dem Gelände sein.
  • Die aktuelle Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung) ist einzuhalten.

 

Anmeldung läuft – rechtzeitig Stände buchen

Wer selbst einen Stand auf dem Großflohmarkt aufstellen möchte, kann sich ab Montag, den 31. August 2020 online beim Veranstalter anmelden. Alternativ kann auch am Freitag, den 04. September 2020 von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr eine Anmeldung vor Ort erfolgen.

 

Weitere Events in Karlsruhe

47.000 Gäste: Neues Konzept der 21. art KARLSRUHE überzeugt

Rund 47.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur art KARLSRUHE 2024. Die 21. Ausgabe der großen Kunstmesse, welche vom 22. Februar bis 25. Februar 2024, in den Messehallen in Rheinstetten stattfand, überzeugte unter anderem mit einem neuen Konzept.

Kunstrauschen in der Fächerstadt: Karlsruher Nacht der Projekträume

Am Freitag, 23. Februar 2024, besteht für alle kunstinteressierten Menschen in Karlsruhe die Möglichkeit, die Projekträume und Off-Spaces der Fächerstadt einen Abend lang kennenzulernen. Von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr findet das kostenfreie Event statt.

Helau! Die Rosenmontagsumzüge im Landkreis Karlsruhe

Der Rosenmontag gehört zum Höhepunkt der Fastnachtszeit - auch in Karlsruhe und der Region stehen an diesem Tag Fastnachtsumzüge auf dem Programm. meinKA hat einen Überblick über die Rosenmontagsumzüge rund um die Fächerstadt zusammengestellt.

Städtische Einrichtungen & Services: Änderungen zur Fastnacht in Karlsruhe

Die Narren sind los und feiern den Höhepunkt der fünften Jahreszeit in der Fächerstadt: Vom schmutzigen Donnerstag bis Aschermittwoch gibt es daher einige Anpassungen und Besonderheiten bei städtischen Einrichtungen und Services zu beachten.

Weniger als im letzten Jahr: Das sind die Karlsruher Baustellen-Hotspots 2024

Karlsruhe gilt weiterhin als "Baustellenstadt": Auch 2024 stehen wieder rund 600 Baumaßnahmen an - allerdings sind davon deutlich weniger "verkehrlich relevant" als im vergangenen Jahr. Welche Baustellen-Hotspots anstehen, gibt es hier im Überblick!




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.