Polizei Karlsruhe
Unbekannte lassen Luft aus zahlreichen Autoreifen in der Weststadt ab

Polizei Karlsruhe Unbekannte lassen Luft aus zahlreichen Autoreifen in der Weststadt ab

Quelle: Melanie Hofheinz

Unbekannte ließen offenbar in der Nacht von Donnerstag, 13. Juli, auf Freitag, 14. Juli 2023, bei mehreren PKW in der Karlsruher Weststadt Luft aus den Reifen und hinterließen Nachrichten, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung.

Unbekannte hinterließen Nachrichten

Nach derzeitigen Erkenntnissen manipulierten bislang noch unbekannten Täter an Reifenventile von insgesamt 26 geparkten Fahrzeugen.

An einigen Autos wurden Flugzettel sichergestellt, auf denen offenbar auf die Klimaerwärmung Bezug genommen wird, teilt die Polizei mit.

 

Hochwertige SUVs standen im Fokus

Bei den Fahrzeugen handelte es sich offenbar zielgerichtet um hochwertige SUV, die im Bereich des Gutenbergplatzes sowie nahe gelegenen Straßen standen.

Die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden bei der Kriminalpolizei geführt. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit deutlichem Playoff-Sieg: Finaleinzug am Donnerstag?

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 21. Mai 2024, das dritte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, deutlich mit 67:100 gewonnen! Damit steht es aktuell 2:1 für die Karlsruher. Am Donnerstag, 23. Mai 2024, könnten die LIONS den Finaleinzug klarmachen.

Transporter-Fahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle in Ettlingen und flüchtet

Gleich mehrere Verkehrsunfälle mit erheblichem Sachschaden verursachte der Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht von Samstag, 18. Mai, auf Sonntag, 19. Mai 2024, in Ettlingen-Bruchhausen. Die Polizei Karlsruhe sucht nach dem Fahrer und Zeugen.

Es sprudelt wieder: Die Wasserspiele auf dem Karlsruher Marktplatz starten

Es sprudelt wieder in der Karlsruher Innenstadt: Das Gartenbauamt nimmt die Wasserspiele auf dem Marktplatz am Mittwoch, 22. Mai 2024, nach einer Wartung wieder in Betrieb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe am 21. Mai 2024, in einer Pressemeldung.

KIT-Supercomputer ist einer der schnellsten & energieeffizientesten Rechner in Europa

Der „Hochleistungsrechner Karlsruhe“ (HoreKa) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zählt derzeit zu den schnellsten Rechnern Europas. Nach einem Upgrade belegt er zudem Rang 6 in der Green500-Liste der energieeffizientesten Rechner der Welt.

Polizei sucht Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung am Karlsruher Kronenplatz

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen, 18. Mai 2024, in der Karlsruher Innenstadt sucht die Polizei nach einem Geschädigten und möglichen Zeugen, das geht aus einer Pressemeldung von Montag, 20. Mai 2024, hervor.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.