Polizei Karlsruhe
Unbekannter schoss auf fahrende Straßenbahn in Karlsruhe

Polizei Karlsruhe Unbekannter schoss auf fahrende Straßenbahn in Karlsruhe

Quelle: Christoph Soeder

Ein bislang Unbekannter schoss am Samstag, 30. April 2022, im Bereich Mühlburger Feld in Karlsruhe auf eine fahrende Straßenbahn. Durch die Schüsse wurden die Scheiben der Straßenbahn beschädigt – Personen wurden nicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Straßenbahnfahrer hörte laute Knallgeräusche

Wie die Polizei Karlsruhe informiert, schoss ein bislang Unbekannter am Samstag, 30. April 2022, im Bereich Mühlburger Feld auf eine fahrende Straßenbahn.

Ein Straßenbahnfahrer war mit der Bahn der Linie S5 unterwegs und vernahm gegen 23:30 Uhr im Bereich der Haltestelle Mühlburger Feld zunächst laute Knallgeräusche.

 

Neun beschädigte Fenster an der Straßenbahn

Bei der Kontrolle der Straßenbahnwagen an der Haltestelle Rheinhafen stellte er dann neun beschädigte Fenster fest. Bei den doppelt verglasten Scheiben war jeweils die äußere Scheibe gesprungen.

Die Fahrgäste in der Bahn wurden nicht verletzt.

 

Die Polizei Karlsruhe sucht nach Zeugen

Kurz zuvor wurden zwei durch Schüsse beschädigte Wartehäuschen an den Bushaltestellen Germersheimer Straße und Kaiserslauterner Straße der Polizei gemeldet. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Polizei sucht nun Personen, die im Bereich des Mühlburger Feldes oder in der Nähe der Wartehäuschen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West, Telefon 0721/666-3600 in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Nachrichten

Frau in Karlsruhe wirft mit Pflastersteinen, beschädigt Autos & geht dann zur Polizei

Eine 35-jährige Frau kam Donnerstagnacht, 30. Juni 2022, zum Polizeirevier West in Karlsruhe und teilte mit, dass sie einen Streit gehabt habe und anschließend mehrere Fahrzeuge in Karlsruhe-Knielingen mutwillig beschädigt hätte, teilt die Polizei mit.

Stadt Karlsruhe unterstützt 16 Sportler bei Olympia-Vorbereitungen

Im Rahmen ihrer Leistungssportförderung unterstützt die Stadt Karlsruhe insgesamt 16 Athletinnen und Athleten bei ihren Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Sie erhalten von Juli bis Dezember 50,00 Euro im Monat, teilt die Stadt mit.

Zoo Karlsruhe: Elefantenkühe Saida & Jenny sind noch keine Freundinnen

Vor mehr als acht Monaten ist Elefantenkuh Saida aus dem Zoo Leipzig nach Karlsruhe umgezogen. In der Altersresidenz für Asiatische Elefanten hat sie sich seither gut eingewöhnt. Aber mit ihrer Mitbewohnerin Jenny versteht sie sich noch nicht so gut.

"Karlsruhe klingt: music to go" zieht wieder durch die Innenstadt

Am 09. Juli, werden in der Innenstadt klassische, jazzige, rockige und experimentelle Töne erklingen. Denn zum zehnten Mal veranstaltet die Hochschule für Musik, in Kooperation mit der Karlsruhe Marketing und Event GmbH, "Karlsruhe klingt: music to go".

Alkoholisierter Mann fällt in Karlsruhe 20 Meter von Hausdach

Am frühen Freitagmorgen, 01. Juli 2022, sorgten drei offenbar alkoholisierte Männer für den Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst, nachdem sie auf das Dach eines Mehrfamilienhauses in der Leopoldstraße in Karlsruhe geklettert waren.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.