News aus der Fächerstadt
VBK-Baumaßnahmen in den Sommerferien: Linie 1 wird komplett eingestellt

News aus der Fächerstadt VBK-Baumaßnahmen in den Sommerferien: Linie 1 wird komplett eingestellt

Quelle: meinKA

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe modernisieren in den Sommerferien Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August 2022, komplett eingestellt und das Betriebskonzept angepasst.

Baumaßnahmen entlang der Linie 1

Wie in einer Pressemeldung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) erklärt wird, werden in den Sommermonaten mehrere Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1 modernisiert. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August 2022, komplett eingestellt und das Betriebskonzept entsprechend angepasst.

Auf den gesperrten Streckenabschnitten in Durlach sowie zwischen Europaplatz und Heidehof wird für die Fahrgäste mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Im übrigen Stadtgebiet von Karlsruhe können die Fahrgäste der Linie 1 das Tram- und Stadtbahnnetz nutzen.

 

Hundert Meter lange Gleiserneuerung

In Durlach erneuern die VBK auf einer Länge von 104 Metern die Gleise zwischen den Haltestellen Schlossplatz und Durlach Turmberg Gleise. Der Streckenabschnitt ist dann für den Bahnverkehr gesperrt. Als Ersatz verkehrt in dieser Zeit die Buslinie 11 zwischen Durlach-Turmberg und Untermühlstraße.

Diese Buslinie bedient alle regulären Haltestellen der Tramlinie 1. An der Haltestelle Untermühlstraße besteht für die Fahrgäste ein Anschluss auf die Stadtbahnlinien S4, S5 und S51 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) sowie die VBK-Tramlinien 2 (auch über Auer Straße) und 5.

 

Gleisbogen-Austausch & neue Weiche

Entlang des nördlichen Streckenastes tauschen die VBK am Gleisbogen in der Grashofstraße und an der Wendeschleife in Neureut-Heide Gleise aus und erneuern dort eine Weiche. Für die Fahrgäste wird ein Schienenersatzverkehr mit der Buslinie 10 zwischen Europaplatz und Heidehof eingerichtet.

Sie bedient ebenfalls alle Haltestellen der Linie 1 entlang des gesperrten Streckenabschnittes – mit Ausnahme der Haltestellen Mühlburger Tor und Heide.

 

Änderungen bei den nightliner-Verkehren

Durch die Baumaßnahmen kommt es auch zu Änderungen bei den nightliner-Verkehren: Die Tramlinie NL1 wird vollständig eingestellt. Auf dem Abschnitt Europaplatz ─ Heide fährt als Ersatz die Buslinie 10. Diese bedient nicht die Haltstelle Heide.

Auf dem Abschnitt Tullastraße – Waldstadt verkehrt statt des nightliners NL1 die Linie NL2. Zwischen Tullastraße und Durlach Turmberg wird für Nachtschwärmer die Ersatzbuslinie 11N eingerichtet. Diese bedient nicht die Haltestelle Weinweg. An der Tullastraße besteht für Fahrgäste Anschluss auf den nightliner NL2.

 

Nähere Informationen zur Baumaßnahme und dem angepassten Betriebskonzept können Fahrgäste einem VBK Baustellen-Flyer entnehmen. Dieser liegt unter anderem in den Kundenzentren des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) aus und kann auch auf der Homepage des unter kvv.de eingesehen oder heruntergeladen werden.

 

Weitere Nachrichten

Selbstpflücker aufgepasst: Obstbaumversteigerungen in Daxlanden & Knielingen

Das Karlsruher Liegenschaftsamt bietet Bürgerinnen und Bürgern auch in diesem Jahr den Ertrag der städtischen Bäume kostengünstig an. Wer bei den Obstbaumversteigerungen erfolgreich ist, darf "seinen" Baum selbst abernten, informiert die Stadtverwaltung.

Ökumenischer Rat der Kirchen: Informationen zur Vollversammlung in Karlsruhe

Vom 31. August bis 08. September 2022 trifft sich der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) zu einer Vollversammlung in Karlsruhe. Erwartet werden rund 4.000 Teilnehmende. Vor, während und nach der Veranstaltung kommt es zu Einschränkungen und Umleitungen.

Neuer Verkehrsvertrag: "Karlsruher Modell" bis 2037 gesichert

Der Abschluss eines neuen Verkehrsvertrags zwischen der Region und dem Land Baden-Württemberg ermöglicht der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) den Weiterbetrieb ihrer Stadtbahnlinien bis zum Jahr 2037. Damit wird das sogenannte "Karlsruher Modell" gesichert.

Psychischer Ausnahmezustand: Mann verursacht Polizeieinsatz im Landratsamt

Ein 41-jähriger Mann löste am Montagmorgen, 08. August 2022, einen Polizeieinsatz im Landratsamt in der Beiertheimer Allee aus. Er befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und wollte sich selbst mit einem Messer verletzen, teilt die Polizei mit.

flaechenbrand-stutensee-2022-tr

Viele Brände am Sonntag: Karlsruher Feuerwehren waren im Dauereinsatz

Am Sonntag, 07. August 2022, waren die Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe bei mehreren Einsätzen gefordert. Auch für den Rettungsdienst im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es derzeit sehr viel zu tun, wird in einer Pressemitteilung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.