News aus Baden-Württemberg
Verband: Holz aus heimischen Wäldern hilft beim Klimaschutz

News aus Baden-Württemberg Verband: Holz aus heimischen Wäldern hilft beim Klimaschutz

Quelle: Matthias Bein
dpa

Holz aus heimischen Wäldern trägt laut Forst Baden-Württemberg zum Klimaschutz bei.

«Ein waldreiches Land wie Baden-Württemberg trägt eine besondere Verantwortung, was seine Holznutzung und den Klimaschutz angeht», sagte Alfred Rupf, Vorstand des Landeswaldverbandes Baden-Württemberg am Mittwoch. «Heimisches Holz mit kurzen Transportwegen schützt das Klima.»

Reinhold Pix, Sprecher für Wald der Grünen-Landtagsfraktion, sieht aber noch Luft nach oben beim schonenden Umgang der Forstwirtschaft mit dem Waldboden. Hier gehe es auch um die Wasserhaltefähigkeit des Ökosystems Wald: «Baden-Württemberg hat hier aber bereits den richtigen Weg eingeschlagen. Zum Beispiel mit der Bodenschutzkonzeption für den Staatswald sowie bodenschonenden Holzerntemaßnahmen, die eine flächige Befahrung im Wald vermeiden.»

In Herbertingen (Kreis Sigmaringen) gab Forst BW unter anderem einen Einblick in den Einsatz von Forstmaschinen. Im Herbst läuft jedes Jahr die Holzernte an. Die Mitarbeiter des größten Forstbetriebs des Landes, Forst BW, sind verantwortlich für mehr als 300.000 Hektar Staatswald, sie fällen Bäume und bereiten diese für die Weiterverarbeitung auf.

 

Weitere Nachrichten

Baden-Württemberg bleibt Durchgangsland für Wölfe

Die Zahl der Wölfe wächst in Deutschland stetig, sie bleibt aber in Baden-Württemberg konstant - noch. Denn Experten rechnen fest damit, dass sich das im Südwesten noch ändern wird und mehr Wölfe zu Stammgästen werden.

"Freiwilligen Pädagogischen Jahr" soll Druck von Schulen nehmen & für Lehrer werben

Mit einem sogenannten Freiwilligen Pädagogischen Jahr (FPJ) soll im Streit um Lehrermangel und fehlenden Nachwuchs der Druck auf die Schulen verringert werden.

Ukrainekrieg und Inflation: Tafeln erleben Ansturm

Die 147 Tafeln im Südwesten erleben angesichts des Russland-Ukraine-Kriegs und der Inflation einen Ansturm.

Personalnot bei Pflegehilfskräften in Baden-Württemberg

In der Pflege fehlen laut Experten nicht mehr nur Fach-, sondern auch Hilfskräfte. Deshalb müsse man bei der Rekrutierung neue Wege gehen. Was sagt das Land dazu?

Mit Kleber gegen Klimakollaps: Polizeigewahrsam gefordert

Verschandelte Kunstwerke, blockierte Straßen: Nicht nur das Klima steht vor dem Kollaps, auch die Nerven mancher Autofahrer liegen blank angesichts radikaler Klimaproteste. Die Polizeigewerkschaft im Südwesten fordert einen harten Umgang mit den Aktivisten.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.