Wetter im Südwesten: Viel Sonne und etwas Wind

Wetter im Südwesten: Viel Sonne und etwas Wind

Quelle: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Zum Wochenstart ist es in Baden-Württemberg überwiegend sonnig und etwas windig.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) liegen die Höchstwerte am Montag zwischen 0 Grad im Donautal und 11 Grad im Rheintal. Es weht ein mäßiger Ostwind. Im Bergland kann es stürmisch werden, auf ausgesetzten Gipfellagen drohen teils schwere Sturmböen. In der Nacht zum Dienstag wird es bei Minusgraden mancherorts glatt. Im Bergland wehen starke Böen, auf den Schwarzwaldgipfeln Sturmböen.

Auch am Dienstag scheint laut DWD meist die Sonne. Bei Höchstwerten zwischen 2 und 10 Grad weht schwacher bis mäßiger Wind aus östlicher Richtung. Im Bergland wehen starke bis stürmische Böen, auf den Schwarzwaldgipfeln Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch kann es wieder glatt werden. Der Wind lässt nach, doch im Bergland treten noch einzelne starke bis stürmische Böen auf.

Wetteraussichten für Karlsruhe

Tageswerte
10 °C / 22 °C
Sonnenschein6,75 Stunden
Sonnenaufgang06:47 Uhr
Sonnenuntergang20:10 Uhr
UV-Belastung (Index)4

Wettervorhersage für 9. April 2020

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.