Studieren & Wohnen in der Fächerstadt
WG, Wohnheim & Co. – Wohnungssuche für Karlsruher Studierende

Studieren & Wohnen in der Fächerstadt WG, Wohnheim & Co. – Wohnungssuche für Karlsruher Studierende

Quelle: Thomas Riedel

Der Wohnungsmarkt in Karlsruhe ist umkämpft. 35.000 Studenten wollen jedes Semester in der Fächerstadt untergebracht werden. Egal ob Wohnheim, WG-Zimmer oder eigens Heim, meinKA stellt die Option bei der Wohnungssuche für Studenten in Karlsruhe vor.

Eine prekäre Situation

Karlsruhe zählt circa 300.000 Einwohner, davon sind 35.000 Studenten und Studentinnen. Anders formuliert, studiert jeder neunte Karlsruher an einer der acht Hochschulen der Stadt. Diese Masse an Studierenden muss selbstverständlich innerhalb der Fächerstadt erst einmal untergebracht werden. Doch das Finden einer passenden Wohnmöglichkeit gestaltet sich nicht immer einfach. Zwar vermittelt das Studierendenwerk Karlsruhe jährlich 8.400 Wohnplätze in Wohnheimen und Wohnungen doch werden so nicht annähernd alle Studenten versorgt. Es besteht also ein immenses Gefälle zwischen Wohnungsangebot und -nachfrage. Egal ob Wohnheim, WG-Zimmer oder eigene Wohnung, damit jeder Suchende ein Dach über dem Kopf finden kann, stellt meinKA die Tipps und Angebote zur Wohnungssuche innerhalb Karlsruhes vor.

 

Wohnungssuche in Karlsruhe

Zuerst eine Anmerkung zur Wohnsituation in Karlsruhe. Der Traum eines jeden Studierenden ist natürlich die WG oder Wohnung in unmittelbarer Nähe zum Campus. Doch sind es gerade diese Wohnmöglichkeiten, welche direkt zu Semesterbeginn vermietet sind. Da Karlsruhe jedoch bestens mit Straßenbahnen und Bussen vernetzt ist und nicht umsonst den Titel der Fahrradstadt Nummer Eins in Baden-Württemberg trägt, können die verschiedenen Hochschulen von allen Stadtteilen aus innerhalb weniger Minuten erreicht werden.

Unterstützt wird diese Mobilität durch den Solidarbetrag an die KVV, welchen Studierende mit ihrem Studierendenwerkbeitrag zahlen. Studenten können unter der Woche von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr morgens kostenlos mit den Verkehrsmitteln der KVV fahren, samstags, sonntags und an Feiertagen gilt dieses Angebot sogar ganztägig. Für 160,80 Euro kann auch ein Studi-Ticket erworben werden, welches für ein Semester die Nutzung des KVV Angebotes ermöglicht. Es lohnt sich also das Gebiet der Wohnungssuche auszudehnen.

 

Erste Anlaufstelle Campus

Die erste Anlaufstelle für die Wohnungssuche sollte die eigene Hochschule darstellen. In der Mensa, auf dem Campus und am Schwarzen Brett werden gerne Wohnungsangebote ausgehängt, auch der Austausch mit den eigenen Kommilitonen über etwaige WGs oder Mietmöglichkeiten sind ratsam. Weiterhin lohnt es sich regionale Zeitungen nach Wohnungsangeboten zu durchforsten. Führen diese ersten Schritte nicht zum gewünschten Erfolg, ist das Studierendenwerk Karlsruhe die nächste Station auf der Suche nach einem Wohnplatz.

 

Das Studierendenwerk Karlsruhe

Das Studierendenwerk Karlsruhe verwaltet zum einen fast 2.790 Wohnheimzimmer, zum anderen hilft es auch bei der Vermittlung von Wohnungsangeboten und steht suchenden Studierenden mit Rat und Tat zur Seite.

 

| Quelle: Peter Eich

 

Der Zugang zur Privatzimmersuche und die Möglichkeit Zimmer zur Vermietung anzubieten finden sich auf der Website des Studierendenwerkes. Das Angebot der kostenfreien Zimmer- und Wohnungsvermittlung ist auch im Studentenhaus am Adenauerring als Aushang einsehbar, dieser wird montags bis freitags gegen 11:00 Uhr aktualisiert. So vermittelt das Studierendenwerk jährlich 2.500 bis 3.000 Zimmer von Privatpersonen an Studenten.

Das Studierendenwerk steht ebenfalls für Fragen zur Zimmervermittlung zur Verfügung. Der sogenannte Wohnungsscout des Studierendenwerks berät alle Studierende, die keinen Wohnheimplatz bekommen haben und noch immer auf Wohnungssuche sind. Dieses Angebot und weitere Hilfsangebote, zum Beispiel bei Schwierigkeiten mit dem Vermieter oder Angst vor Betrügern, finden sich ebenfalls auf der Internetseite des Studierendenwerks.

 

Wohnheime in Karlsruhe

Wie bereits angesprochen wurde, verwaltet das Studierendenwerk Karlsruhe fast 2.790 Wohnheimzimmer, doch bieten auch weitere Anbieter in der Fächerstadt Zimmer für Studierende an. Alle Informationen zu den Wohnheimen in und um Karlsruhe finden sich im meinKA Artikel zu diesem Thema.

 

Studentenwohnheim Interburg | Quelle: Thomas Riedel

 

Immobilienportale für die Wohnungssuche

Sind alle bis hierher aufgezählten Wege gescheitert, bleibt als letzter Schritt die Wohnungssuche im Internet. Ob Immobilienportal oder WG-Vermittlung, direkt an Studenten adressiert oder an ein breites Publikum, im Internet finden sich zahlreiche Angebote für die Wohnungssuche. meinKA stellt deshalb die wichtigsten dieser Websites vor. Zunächst werden hierbei allgemeine Immobilienportale vorgestellt, anschließend wird auf Portale für Wohngemeinschaften und speziell auf Studenten zugeschnittene Angebote eingegangen.

 

Immobilienscout24.de

Alles rund um das Thema Immobilien, so lässt sich die Zielsetzung von Immobilienscout24.de zusammenfassen. Geliefert wird ein umfassender Service, zahlreiche Ratgeber zur Immobiliensuche und zum Immobilienverkauf, eine Makler Vermittlung, spezifische Suche durch ausführlich angelegte Profile aber auch die anmeldefreie Suche. Das umfangreiche Angebot an Immobilien hilft jedem Suchenden dabei sein Wunschobjekt zu finden.

 

Immowelt.de

Ein ebenfalls alles umfassendes Immobilienportal ist Immowelt.de. Als eines der meistbesuchten Portale im deutschsprachigen Raum sorgt es dafür, dass sich Mieter und Vermieter finden. Zwar nicht explizit auf Studenten ausgerichtet, sondern ein breites Angebot anbietend, stehen hier die Chancen gut die Wunschwohnung zu finden. Suchende kommen ohne Anmeldung aus und können durch die umfangreiche Suchmaske das für sie passende Angebot finden.

 

Wohnungsboerse.net

Bei der Wohnungsboerse.net steht die Vermittlung von Mietwohnungen im Mittelpunkt des Angebotes. Die Adressaten sind auch bei diesem Portal sowohl Mieter und Käufer als auch Vermieter und Verkäufer. Für Wohnungssuchende ist auch dieser Service kostenlos. Eine Registrierung ermöglicht jedoch das Schalten von eigenen Suchanfragen und erlaubt eine präzisere Suche.

 

WG-Gesucht.de

Wie der Titel dieser Internetseite bereits vermuten lässt, dreht sich bei WG-Gesucht.de alles um das Finden der richtigen Wohngemeinschaft. Europas größtes Portal für WG-Zimmer und Wohnungen hilft jeden Monat mehr als 10 Millionen Nutzern dabei die richtige WG oder den richtigen Mitbewohner beziehungsweise die richtige Mitbewohnerin zu finden. Durch die kostenlose Suche können nicht nur WG-Zimmer, sondern auch von der 1-Zimmer Wohnung bis hin zum Haus alles gefunden werden, was zur Vermietung steht.

 

Studenten-WG.de

Auch Studenten-WG.de will beim Finden der richtigen Wohngemeinschaft helfen, das Angebot der Internetseite ist jedoch noch spezifischer auf Studierende zugeschnitten. Bis zu 2,1 Millionen Nutzer im Monat finden mit Hilfe des Angebots eine Wohnung zum Gründen einer WG oder einfach ein Zimmer innerhalb einer bereits bestehenden WG. Für Suchende ist auch hier keine Anmeldung nötig. Über die Zimmer und Wohnungssuche hinaus, bietet Studenten-WG noch weitere Dienste für Studenten an wie die Mitfahrzentrale und den Studienplatztausch.

 

meinestadt.de

Das Angebot von meinestadt.de ist nicht ausschließlich auf die Wohnungssuche ausgelegt. Das seit 1999 bestehende Unternehmen versteht sich in aller erster Linie als Jobvermittlungsportal. Doch auch für den Autokauf, Dating oder eben auch die Wohnungssuche bietet die Internetseite Hilfe an und konzentriert sich dabei jeweils auf eine Stadt. Für Suchende auf dem Wohnungsmarkt ist keine Anmeldung notwendig um die Wohnungsangebote anzusehen.

 

YOUNIQ.de

Youniq.de richtet sich direkt an Studenten und will diesen das Wohnen so einfach wie nur eben möglich machen. In acht verschiedenen Universitätsstädten vermittelt Youniq.de Apartmentkomplexe für Studenten. Die 1-Zimmer Apartments sind voll ausgestattet und bezugsfertig. Innerhalb des Apartmentkomplexes gibt es einen gemeinschaftlichen Trainingsraum, Aufenthaltsbereiche und eine Waschküche. Youniq.de will somit den studentischen Mietern ein Rund-um-Sorglos-Paket anbieten. In Karlsruhe finden sich die Apartments in der Gottesauer Str. 37 und der Degen Feldstraße 5-9.

 

Wohnen in Karlsruhe

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.