Neues vom Karlsruher SC
Abwehrsorgen des KSC nehmen ab: Ballas zurück auf dem Platz

Neues vom Karlsruher SC Abwehrsorgen des KSC nehmen ab: Ballas zurück auf dem Platz

Quelle: Uli Deck

Durch die Rückkehr von Florian Ballas ins Mannschaftstraining entspannt sich die personelle Situation im Abwehrzentrum des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC weiter.

Der Innenverteidiger nahm am Mittwoch zum ersten Mal wieder an Teilen der Einheit teil, wie der Club mitteilte. Zuletzt fehlte er wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel.

Tags zuvor hatte der KSC Stephan Ambrosius vom Liga-Konkurrenten Hamburger SV ausgeliehen und auch Christoph Kobalds Comeback steht kurz bevor. Beim 3:2 gegen den SV Sandhausen am vergangenen Samstag spielte mit Marcel Franke nur ein Innenverteidiger schmerzfrei. Nebenmann Daniel Gordon wirkte trotz Muskelfaserriss mit.

 

Mehr zum KSC

KSC mit Heimsieg: Schleusener trifft gegen Ex-Club Nürnberg

Der Karlsruher SC hat seine drei Spiele andauernde Sieglos-Serie in der 2. Fußball-Bundesliga beendet.

Irrtum: Karlsruher Polizei bringt Nürnberg-Fans direkt vor die Kabine

Da staunte der Ordnungsdienst des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC vor der Partie gegen den 1. FC Nürnberg nicht schlecht, als nicht der Mannschaftsbus, sondern jener der Fans direkt vor dem Kabinentrakt hielt.

Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg: Härterer Konkurrenzkampf beim KSC

Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat in der Länderspielpause einen zunehmenden Konkurrenzdruck in seiner Mannschaft wahrgenommen.

Interview

KSC-Stürmer Simone Rapp will "arbeiten, arbeiten und dran bleiben"

Nach zwei Testspielen haben die KSC-Profis ein freies Wochenende - Simone Rapp verbringt dieses im heimischen Tessin. meinKA sprach mit dem KSC-Stürmer vor seiner Abfahrt, warum gerade nicht seine beste Phase sei und wieso er eine Bandscheiben-OP abgelehnt hat.

KSC mit hohem Testspielsieg bei Bundesligist Mainz 05

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat auch das zweite Testspiel innerhalb von zwei Tagen hoch gewonnen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.