Stadtweite Mitmachaktion
Aktion „Karlsruhe spielt!“ startet: Temporäre Spielstraßen für Kinder

Stadtweite Mitmachaktion Aktion „Karlsruhe spielt!“ startet: Temporäre Spielstraßen für Kinder

Quelle: Pixabay

Am Donnerstag, 16. September 2021, beginnt im Rahmen der „Europäischen Mobilitätswoche“ die Mitmachaktion „Karlsruhe spielt!“ in der Fächerstadt: Bis Mittwoch, 22. September, entstehen über das gesamte Stadtgebiet verteilt 35 temporäre Spielstraßen.

Mitmachaktion: Raum zum Spielen & Toben

Von Donnerstag, 16. September 2021, bis Mittwoch, 22. September, entstehen über das gesamte Stadtgebiet verteilt 35 temporäre Spielstraßen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Gleich zum Auftakt der Mitmachaktion „Karlsruhe spielt!“ verwandelt das städtische Kinderbüro in Kooperation mit der Mobilen Spielaktion des Stadtjugendausschusses den Marktplatz in eine weitläufige Spiellandschaft mit viel Raum zum Toben und Springen.

 

Spielstraßen mitten in der Fächerstadt

Das Kinderbüro der Stadt Karlsruhe will Kindern mit dieser Aktion das Spielen und Bewegen im öffentlichen Raum abseits der bekannten Spielplätze und Grünflächen ermöglichen. Niedrigschwellig und in der Nähe des eigenen Wohnorts soll so der eigene Stadtteil besonders nach den längeren pandemiebedingten Einschränkungen wieder neu entdeckt werden.

An der Umsetzung von „Karlsruhe spielt!“ ist eine Vielzahl von Fachämtern beteiligt, vor Ort kümmern sich Patinnen und Paten um die Spielflächen. Neben zahlreichen Privatpersonen haben sich auch viele KiTas, Schulen, Horte und Vereine bereit erklärt, die Aktion zu unterstützen. Die Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung stellt 15 Spielpakete bereit, um die Aktion zu unterstützen.

 

Alle Spielstraßen im Überblick!

 

Weitere Nachrichten

Kollision mit Auto: 12-jährige Radfahrerin wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine 12-jährige Radfahrerin am Montag, 27. September 2021, bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Linkenheimer Landstraße / Johann-Georg Schlosser-Straße in Karlsruhe, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung.

Rund 40 Unbekannte stören Grünen-Wahlparty in Karlsruhe

Eine Wahlparty der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" wurde am Sonntag, 26. September 2021, in einem Gebäude in der Nähe des Lidellplatzes von rund 40 Personen gestört. Die Polizei hat Ermittlungen zum Vorfall eingeleitet, heißt es in der Pressemeldung.

Klarer Sieg: Erfolgreiche LIONS-Premiere in der Lina-Radke-Halle

In ihrem ersten Auftritt in der neuen Heimspielstätte, am zweiten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, freuten sich die PS Karlsruhe LIONS über einen klaren 97:70-Erfolg gegen die VfL Kirchheim Knights, der hart erarbeitet werden musste.

Mehrere hundert Einsatzkräfte bei Versammlungen auf Marktplatz

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, waren bei zwei angemeldeten Versammlungen auf dem Karlsruher Marktplatz am Samstag, 25. September 2021, mehrere hundert Einsatzkräfte vor Ort, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Neugestaltung des neuen Karlsruher Landratsamts wird konkret

Der Karlsruher Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung die Weichen für die Neugestaltung des Landratsamtsareals in der Beiertheimer Allee in Karlsruhe gestellt und die Architekten mit der Planung der beauftragt, wird in einer Pressemeldung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.