News aus der Fächerstadt
Badisches Staatstheater in Karlsruhe: So kommt die Sanierung & Erweiterung voran

News aus der Fächerstadt Badisches Staatstheater in Karlsruhe: So kommt die Sanierung & Erweiterung voran

Quelle: Arno Kohlem

Das Badische Staatstheater hat in einem Newsletter über die Entwicklungen und Fortschritte bei der Sanierung und dem Neubau gegeben. Darin wurde unter anderem informiert, welche Arbeiten aktuell durchgeführt werden und welche Maßnahmen künftig anstehen.

Badisches Staatstheater: Sanierung & Erweiterung

Das Badische Staatstheater wird derzeit saniert und erweitert: 508 Millionen Euro Baukosten, welche vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe getragen werden, sind hierfür eingeplant.

Die Baumaßnahme erfolgt in drei Modulen – diese beinhalten:

Modul 1 (2022 bis 2027): Kleines Haus, Junges Staatstheater, Bühnen, Büros, Funktionsräume und Gastronomie

Modul 2 (2025 bis 2028): Orchesterprobenraum, Chorprobenraum, Ballettproberäume, Probebühnen, Büros, Funktionsräume

Modul 3 (2028 bis 2034): Großes Haus, EWerkstätten und Verwaltung, Studio, Werkstattbühne, weitere Bestandsgebäude

Parallel zu den Baumaßnahmen wird der Hermann-Levi-Platz umgestaltet. Es ist vorgesehen den Spielbetrieb weitgehend unterbrechungsfrei fortzuführen. Im dritten Bauabschnitt wird der Spielbetrieb des Großen Hauses in das Konzerthaus ausgelagert.

 

| Quelle: Arno Kohlem

 

Die Einblicke in die aktuellen Baumaßnahmen

Fortschritte beim Bau von Modul 1

Der Rohbau von Modul 1 wächst in die Höhe. Nach dem Teilabriss des angrenzenden Bestandsgebäudes kann der Übergang zwischen dem neuen Modul 1 und dem Bestandsgebäude bearbeitet werden.

In den letzten Wochen wurde zudem das Fundament des Übergangsbereichs mithilfe des Düsenstrahlverfahrens erstellt, teilt das Badische Staatstheater, Mitte April 2024, mit.

 

Die Vorbereitungen für Modul 2

Bereits im April 2024, laufen die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau von Modul 2, dessen Bauzeit von 2025 bis 2028 angesetzt ist.

So wurde auf dem Bereich des bisherigen Parkplatzes Aufastungsarbeiten durchgeführt, um eine geeignete Durchfahrtshöhe für die Baumaschinen zu erreichen.

 

Versickerungsbohrungen rund um das Theater

Die Neugestaltung des Hermann-Levi-Platzes steht an. Im Rahmen der Außenanlagenplanung wurden zuletzt Versickerungsbohrungen durchgeführt. Dabei wurde geprüft, wie schnell Wasser vom Boden absorbiert wird, wird ebenfalls informiert.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.