Sport in der Fächerstadt
Deutscher Olympischer Sportbund will „World Games 2029“ nach Karlsruhe holen

Sport in der Fächerstadt Deutscher Olympischer Sportbund will „World Games 2029“ nach Karlsruhe holen

Quelle: Melanie Hofheinz

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) will Karlsruhe als Ausrichterin für die World Games 2029 der International World Games Association (IWGA) empfehlen. Damit entschied sich der DOSB also gegen die Mitbewerberin Hannover und für die Fächerstadt.

Karlsruhe arbeitete seit Mitte Januar an der Vision

Seit Mitte Januar 2024, arbeitetet ein Team aus der Stadt Karlsruhe sowie der lokalen und regionalen Sportwelt, koordiniert von Dr. Alexander Burchartz, Sportwissenschaftler am KIT-Institut für Sport- und Sportwissenschaften, an der Vision für die World Games 2029 in Karlsruhe.

Mit Wort-, Bild- und Videobeiträgen wurde nun dem Präsidium des DOSB die „World Games 2029 in Karlsruhe“ präsentiert. Das Motto dabei lautet: „World Games im Herzen Europas“

 

Gemeinderat entscheidet im April über das Vorhaben

Der Karlsruher Gemeinderat diskutiert am 23. April 2024, über die Karlsruher Bewerbung für die „World Games im Herzen Europas“ 2029 und entscheidet final über das Vorhaben.

Ob Deutschland und damit Karlsruhe nach 1989 erneut den Zuschlag zur Ausrichtung des drittgrößten internationalen sportartübergreifendem Großereignisses erhält, will die International World Games Association (IWGA) am 01. Mai 2024, entscheiden.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.