News aus der Fächerstadt
Becherpfand-Spenden: DAS FEST sammelt 10.614 Euro für ukrainische Hilfsorganisation

News aus der Fächerstadt Becherpfand-Spenden: DAS FEST sammelt 10.614 Euro für ukrainische Hilfsorganisation

Quelle: Melanie Hofheinz

10.614 Euro Spenden wurden 2023 durch Becherpfand während DAS FEST gesammelt. Die Summe ging an „Music Saves UA“, die Hilfsorganisation der ukrainischen Musikindustrie, das geht aus einer Pressemeldung der Karlsruhe Marketing und Event GmbH hervor.

10.614 Euro Spenden für Menschen in der Ukraine

Insgesamt 10.614 Euro generierte DAS FEST an Spenden durch Becherpfand während DAS FEST 2023. An sechs Stellen auf dem Festivalgelände konnten die Besucherinnen und Besucher die bedruckten DAS FEST-Mehrwegbecher, die dieses Jahr Premiere feierten, in Tonnen mit gelbem Deckel werfen.

Die Spendensumme geht an Music Saves UA – sie ist die humanitäre Hilfsorganisation der ukrainischen Musikindustrie. Die Organisation wurde nach Kriegsbeginn aus der UAME – Ukrainian Association of Music Events gegründet, um Zivilisten zu helfen.

 

Hilfsorganisation „Music Saves UA“ bei DAS FEST

Vertreter der Hilfsorganisation Music Saves UA waren auch bei DAS FEST 2023 vor Ort. Viele Besucherinnen und Besucher von DAS FEST nahmen sich die Zeit, um mit den Ukrainerinnen das Gespräch zu suchen oder um sich über die Plakate am Stand zu informieren.

So entstand auch der Kontakt zu „Ukrainer in Karlsruhe“. Der deutsch-ukrainische Verein würde gerne ukrainische Künstlerinnen und Künstler nach Karlsruhe einladen – ein Anliegen, bei dem Music Saves UA helfen möchte.

 

Spendenübergabe beim Superbloom Festival in München: v.l. Holger Jan Schmidt (Generalsekretär YOUROPE und DAS FEST-Booker), Martin Wacker (Geschäftsführer Karlsruhe Marketing und Event GmbH), Mariana Mokrynska (Music Saves UA), Markus Wiersch (stellv. Geschäftsführer Karlsruhe Marketing und Event GmbH).| Quelle: Steffen Eirich

 

Weitere Informationen zur Hilfsorganisation

Nach DAS FEST ging es für das Team der Hilfsorganisation Music Saves UA zurück in die Ukraine, dann zum ARTmania (Rumänien) und Sziget (Ungarn) Festival, wo sie ebenfalls ihre Anliegen vertreten durften.

Als letzter Stopp stand am ersten September-Wochenende das Superbloom Festival in München an. Im Spätherbst soll die zweite Auflage der „Music Ambassadors Tour“ stattfinden, bei der Music Saves UA Mitarbeitende aus der europäischen Musikindustrie einlädt, sich vor Ort selbst ein Bild von der Lage in der Ukraine zu machen.

 

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.