News aus Baden-Württemberg
Betrunkener in Mannheim fällt mit Kettensäge mitten in der Nacht Baum

News aus Baden-Württemberg Betrunkener in Mannheim fällt mit Kettensäge mitten in der Nacht Baum

Quelle: Fernando Gutierrez-Juarez
dpa

Die Nachbarn wurden durch ein lautes Knattern aus dem Schlaf gerissen: Mit einer Kettensäge hat ein Mann in Mannheim mitten in der Nacht einen Baum auf dem Parkplatz eines Supermarktes gefällt.

Als eine alarmierte Streife eintraf, war der 45-Jährige in der Nacht zu Freitag nach Angaben des Polizeipräsidiums Mannheim damit beschäftigt, den gefällten Baum noch weiter zu zersägen.

Darauf angesprochen, habe er die Kettensäge sofort abgestellt. Sein Handeln habe er den Beamten jedoch nicht erklären können. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm laut Polizei einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Da es Hinweise auf eine psychische Erkrankung gab, wurde der 45-Jährige in eine Fachklinik gebracht.

 

Weitere Nachrichten

Landkreis Karlsruhe: 16-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist in Bretten (Kreis Karlsruhe) nach einem Unfall in einem Kreisverkehr gestorben.

Trotz Regeländerung: Kostenlose Corona-Tests in Tübingen

Im Gegensatz zu den meisten Städten in Deutschland sollen sich in Tübingen weiter alle Menschen kostenlos auf Corona testen lassen können.

Studie: Mangel an Ärzten und Fachpersonal verschärft sich

Generell schätzen die Deutschen laut einer Studie ihr Gesundheitssystem. Doch im Detail gibt es viel Kritik und Ängste. Insbesondere der Ärztemangel bereitet Medizinern und Bürgern Sorgen.

Arbeitslosigkeit steigt wegen Einbeziehung von Flüchtlingen

Bisher konnte der Ukraine-Krieg dem Arbeitsmarkt wenig anhaben. Die Lage ist zwar weiter stabil. Aber inzwischen gehen geflüchtete Menschen in die Statistik ein - und so gibt es mehr Arbeitslose.

Krankenkasse: Immer mehr Männer leiden unter Migräne

In Baden-Württemberg leiden nach Angaben der Barmer Krankenkasse immer mehr Männer unter Migräne.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.