News aus Baden-Württemberg
Blitz: Rastatter Feuerwehr rettet Störche von brennendem Strommast

News aus Baden-Württemberg Blitz: Rastatter Feuerwehr rettet Störche von brennendem Strommast

Quelle: Patrick Pleul
dpa

Nach einem Blitzeinschlag haben Feuerwehrleute zwei Jungstörche von einem brennenden Strommast in Rastatt gerettet.

Wie die Polizei am Mittwoch, 23. Juni 2021, mitteilte, hatte der Blitz am frühen Morgen in einen Mast im Stadtteil Plittersdorf eingeschlagen. Eine Stromleitung habe sich durch den Brand gelöst und sei am Boden gelegen, als die Einsatzkräfte anrückten. Die Stadtwerke hätten die Leitung wegen des Brandes vom Netz genommen.

Die Feuerwehrleute hätten die zwei noch im Nest sitzenden Störche mit einer Drehleiter eilig gerettet und an die Tierrettung übergeben.

«Nach deren Erkenntnissen haben die beiden Jungvögel den Vorfall größtenteils unbeschadet überstanden», heißt es von der Polizei. Das Feuer habe zu einem Stromausfall in einem nahen Wohngebiet geführt.

 

Weitere Nachrichten

Mehrere angemeldete sowie nichtangemeldete Versammlungen in Karlsruhe

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe fanden am Montag, 24. Januar 2022, mehrere angemeldete sowie nichtangemeldete Versammlungen sowie Zusammenkünfte im Zusammenhang mit den aktuellen Corona-Maßnahmen statt, so die Polizei Karlsruhe.

Zahl der Grippefälle steigt bislang nur leicht

Der Grippe-Winter scheint erneut aus dem Rahmen zu fallen - positiv. Mit Blick auf die vergleichsweise niedrigen Zahlen will sich Gesundheitsminister Lucha aber nicht zurücklehnen. Denn die Zahlen dürften sich noch erhöhen. Das zeigt die Erfahrung.

Viele Gesundheitsämter halten nichts von Luca-App

Für einen großen Teil der Gesundheitsämter im Land ist die Luca-App keine große Hilfe bei der Nachverfolgung von Corona-Ausbrüchen.

Kretschmann: Regeln beibehalten in Alarmstufe schwierig

Bund und Länder wollen wegen Omikron die strengen Corona-Regeln vorerst aufrechterhalten. Aber wie will Kretschmann das umsetzen? Die Justiz hat ihm zuletzt enge Leitplanken gesetzt.

Deutsche Bahn lässt erstmals neuen Batteriezug mit Fahrgästen fahren

Die Deutsche Bahn hat einen neuen Batteriezug erstmals mit Fahrgästen auf die Reise geschickt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.