News aus Baden-Württemberg
Blitz: Rastatter Feuerwehr rettet Störche von brennendem Strommast

News aus Baden-Württemberg Blitz: Rastatter Feuerwehr rettet Störche von brennendem Strommast

Quelle: Patrick Pleul
dpa

Nach einem Blitzeinschlag haben Feuerwehrleute zwei Jungstörche von einem brennenden Strommast in Rastatt gerettet.

Wie die Polizei am Mittwoch, 23. Juni 2021, mitteilte, hatte der Blitz am frühen Morgen in einen Mast im Stadtteil Plittersdorf eingeschlagen. Eine Stromleitung habe sich durch den Brand gelöst und sei am Boden gelegen, als die Einsatzkräfte anrückten. Die Stadtwerke hätten die Leitung wegen des Brandes vom Netz genommen.

Die Feuerwehrleute hätten die zwei noch im Nest sitzenden Störche mit einer Drehleiter eilig gerettet und an die Tierrettung übergeben.

«Nach deren Erkenntnissen haben die beiden Jungvögel den Vorfall größtenteils unbeschadet überstanden», heißt es von der Polizei. Das Feuer habe zu einem Stromausfall in einem nahen Wohngebiet geführt.

 

Weitere Nachrichten

Grüne, Linke und GEW rufen zu Teilnahme an Klimaprotest auf

Fridays for Future zurück auf der Straße: In der Corona-Krise ist der Protest zwangsweise erlahmt, doch vor der Wahl am Sonntag wollen die jungen Leute nochmal ein Zeichen setzen. Aber wie war das nochmal - dürfen Schülerinnen und Schüler dafür schwänzen?

Arbeitgeber darf bei Quarantäne Impfstatus abfragen

Der Druck auf Ungeimpfte steigt. Müssen Beschäftigte als Kontaktperson in Quarantäne, müssen sie ihren Chefs über ihren Impfstatus Auskunft geben. Und dann geht es womöglich an den Geldbeutel.

Vor Spiel gegen St. Pauli: KSC-Trainer Eichner lobt formstarken Choi

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli am Samstag (13.30 Uhr/Sky) auf den gewachsenen Stellenwert von Offensivmann Kyoung-Rok Choi verwiesen.

Bundestagswahl: Informationen zum Wahlsonntag in Karlsruhe

Am Sonntag, 26. September 2021, sind laut Kreiswahlleiter Dr. Albert Käuflein etwa 205.500 wahlberechtigte Karlsruher aufgerufen, zu entscheiden, wer aus dem Karlsruher Wahlkreis 271 künftig im Bundestag vertreten sein wird, gibt die Stadt bekannt,

Ärzte und Ärztinnen arbeiten oft 50 Stunden pro Woche

Viele Ärztinnen und Ärzte schieben in den Kliniken im Südwesten Überstunden. 60 Wochenstunden sind keine Seltenheit, wie eine Umfrage eines Ärzteverbands zeigt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.