Weihnachten in der Fächerstadt
Karlsruher Weihnachtsstadt: Alle Informationen zum dezentralen Christkindlesmarkt

Weihnachten in der Fächerstadt Karlsruher Weihnachtsstadt: Alle Informationen zum dezentralen Christkindlesmarkt

Corona-bedingt ist die Adventszeit im Jahr 2020 in Karlsruhe anders als gewohnt. Der große Christkindlesmarkt wurde abgesagt – stattdessen findet eine dezentrale Version des Weihnachtsmarktes statt. Alle Informationen dazu gibt es hier im Überblick.

UPDATE – 16. Dezember 2020: Buden schließen

Seit 24. November haben die Karlsruher Schausteller und Festwirte mit ihren Angeboten auf verschiedenen Plätzen in der Innenstadt für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Ab Mittwoch, 16. Dezember, schließt das Angebot aufgrund der Pandemieentwicklung.

 


 

Der dezentrale Christkindlesmarkt in der Innenstadt

Eine Weihnachtsstadt wie die Karlsruher sie kennen, wird es 2020 Corona-bedingt nicht geben: keine großen Glühwein-Treffen auf dem Friedrichsplatz, kein fliegender Weihnachtsmann und keine Schlittschuhfahrten auf der Eisfläche vor dem Schloss.

Dennoch wird es in der Adventszeit in der Fächerstadt weihnachtlich werden, denn der dezentraler Christkindlesmarkt bieten ebenfalls einige Höhepunkte. Statt dicht gedrängt, kann 2020 an vielen Plätzen in Karlsruhe die Vorweihnachtszeit genossen werden. Denn die Karlsruher Schausteller und Festwirte sind dezentral in der Innenstadt auf den Plätzen zwischen Stephan-, Schloss- und Kronenplatz verteilt und bieten ein weihnachtliches Angebot.

 

 

Karlsruher Weihnachtsstadt 2020 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Trotz Corona: „strahlende Lichter und festliche Düfte“

Gemeinsam betätigten Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und die Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz am Mittwochabend, den 25. November 2020, den Lichtschalter für die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Lidellplatz und gaben damit den Startschuss für eine ganz besondere Weihnachtsstadt Karlsruhe 2020.

„Auch ohne Christkindlesmarkt und Stadtwerke EISZEIT verzaubert die Weihnachtsstadt ihre Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr mit strahlenden Lichtern und festlichen Düften. Unter strenger Beachtung der Corona-Regeln ist es uns gelungen, eine Weihnachtsstadt zu schaffen, die zwar anders als gewohnt, aber dafür noch viel heller als sonst strahlt“, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei der Eröffnung im kleinen Rahmen.

 

Karlsruher Weihnachtsstadt 2020 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Hier befinden sich die Stände auf den Karlsruher Plätzen

Marktplatz

  • Filder’s Mandelbrennerei
  • La Creperia
  • Koffler’s Hüttenzauber
  • Schokofrüchte
  • Glockenturm (Ausschank)
  • Pizza Gebert

 

Stephanplatz

  • Crêpes

 

Kirchplatz St. Stephan

  • Weihnachtscréperie
  • Skandi-Hütte
  • Zuckerhäusle

 

Friedrichsplatz

  • Thüringer Häusle
  • Schwibbogen (Ausschank)
  • Langoseria
  • Erzgebirgische Volkskunst
  • Schäfchenstube
  • Créperie

 

Kaiserstraße/Ecke Lammstraße

  • Nüsse aus aller Welt
  • Schafwollprodukte
  • Wurtschtl

 

Kaiserstraße/Ecke Karl-Friedrich-Straße

  • Maroni-Lok

 

Kronenplatz

  • Tuloweit (Schmuck & Mode)

 

Öffnungszeiten des dezentralen Christkindlesmarktes

Die Weihnachtshütten sind täglich, vom 24. November 2020 bis 23. Dezember 2020 geöffnet. Von montags bis samstags können die Buden von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr besucht werden und an Sonntagen sind die Weihnachtshütten von 12:00 Uhr und 19:00 Uhr geöffnet.

Sonntags geschlossen bleiben Stände, die Wollsocken, Erzgebirge-Kunst und Modeschmuck verkaufen.

 

 

Karlsruher Weihnachtsstadt 2020 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt im Ettlinger Tor

Im Ettlinger Tor Karlsruhe findet von Donnerstag, 26. November 2020 bis Mittwoch, 23. Dezember 2020 ein weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt statt. Direkt am Eingang des Einkaufszentrums am Rondellplatz sind die Stände der, vom Christkindlesmarkt bekannten, Aussteller zu finden.

 

Aussteller des weihnachtlichen Kunsthandwerkermarktes

  • Peter Amend c-art-a Buchbinde-Manufaktur (Mappen, Kladden, Fotoalben)
  • Heide Malischewsky Badefee „Beauty Get Joy“ (Wohlfühlprodukte und Lifestyle-Artikel)
  • Bienenhof Peter Reithmeier (Honig und Bienenprodukte)
  • Katherina Wulff (Mundgeblasenes Zierglas, Glasanhänger, Tiere aus Glas)

 

Karlsruher Weihnachtsstadt 2020 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Erste Karlsruher Hof-Weihnacht im Passagehof

Im Lindencarree beim Passagehof in der Karlsruher Waldstraße findet 2020 die erste Karlsruher Hof-Weihnacht statt. Holzhütten und eine weihnachtliche Beleuchtung laden hier zu Leckereien und heiße Getränke zum Mitnehmen ein. Die Hof-Weihnacht ist ab Samstag, den 28. November, täglich von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

 

Mit dem Auto: Gratis-Parken am Wochenende

Wer an den Adventssamstagen entspannt in die Weihnachtsstadt anreisen möchte, kann die kostenlosen Park&Ride-Plätze nutzen. Denn an allen Adventssamstagen wird von vier ausgewählten Park&Ride-Plätzen zusätzlich die Fahrt mit der Bahn ins Zentrum kostenlos angeboten.

  • P&R Messplatz
  • P&R Europahalle
  • P&R Bahnhof Mühlburg
  • P&R Fächerbad/Am Sportplatz

Fahrtberechtigungen werden zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr vor Ort von Mitarbeitern der Verkehrsbetriebe Karlsruhe ausgegeben. Unterstützt durch entsprechende Hinweisschilder werden die Besucher zu den jeweiligen Umsteigemöglichkeiten geleitet.

 

Karlsruher Weihnachtsstadt 2020 | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Daheim statt draußen: Digitaler Christkindlesmarkt

Erstmals gibt es 2020 einen digitalen Christkindlesmarkt, wie Armin Baumbusch, Leiter des Karlsruher Marktamts, erläutert: „Neben dem dezentralen Plätzekonzept für Schausteller und Festwirte hat das Marktamt auch Lösungen für die Händlerinnen und Händler gesucht. Das Gemeinschaftsprojekt „Digitaler Weihnachtsmarkt“ mit der KTG Karlsruher Tourismus GmbH konnte, dank der gewohnt guten Zusammenarbeit, in einer relativ kurzen Zeit verwirklicht werden.“

So können die bekannten und beliebten Angebote des Karlsruher Christkindlesmarkts also auch von Zuhause aus erleben werden. Gestöbert werden kann beispielsweise nach Weihnachtsdekoration oder Geschenken unter https://www.karlsruhe-erleben.de/digitaler-christkindlesmarkt

 

Fotogalerie | Leuchtende Weihnachtsstadt Karlsruhe 2020

Nachrichten aus Karlsruhe

"Bekannte Klänge": Karlsruher Rathausglocken spielen ukrainisches Weihnachtslied

Noch bis zum 23. Dezember 2022, spielen die Glocken im Rathausturm am Karlsruher Marktplatz täglich um 12:02 Uhr und um 15:02 Uhr das ukrainische Weihnachtslied "Schtschedryk" (nach dem Lied "Es kommt ein Schiff geladen"), teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Lizenz zum Fahren: Verkehrsbetriebe Karlsruhe betreibt Bus- & Bahnverkehr bis 2045

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) werden auch die nächsten 22,5 Jahre den Trambahn- und Buslinienverkehr in der Fächerstadt durchführen. Der öffentliche Dienstleistungsauftrag (ÖDA) tritt am 01. Januar 2023 in Kraft und läuft bis zum 30. Juni 2045.

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Weingarten und Bruchsal

Ein 32-Jähriger starb, in der Nacht von Freitag, 02. Dezember, auf Samstag, 03. Dezember 2022, bei einem Verkehrsunfall zwischen Weingarten und Bruchsal. Nachdem sein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen war, prallte es gegen einen Baum und fing Feuer.

Weiteres "GENESIS"-Werk in der Karlsruher U-Strab-Haltestelle eingebaut

Aktuell entsteht im Karlsruher Untergrund das Werk "GENESIS" des Künstlers Markus Lüpertz. In der Nacht zum Freitag, 02. Dezember 2022, wurde das neunte von vierzehn großen Wandreliefs in die U-Strab eingebaut, das geht aus einer Pressemeldung hervor.

Neuer Pop-Up-Store in der Kaiserstraße: Kirche lädt zum "Weihnachts(T)raum" ein

Die ökumenische Citykirchenarbeit "fächersegen" will in einem Pop-Up-Store Weihnachtsträume in die Karlsruher Innenstadt bringen. Bis zum 06. Januar 2023, können Interessierte in der Kaiserstraße 145 Weihnachten spüren, riechen, kosten & genießen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.