Neues vom Karlsruher SC
Dänisches Talent Mang mischt beim KSC-Trainingsauftakt mit

Neues vom Karlsruher SC Dänisches Talent Mang mischt beim KSC-Trainingsauftakt mit

Quelle: Jens Büttner

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC testet den dänischen Mittelfeldspieler Phun Mang.

Der 17-Jährige drehte am Montag beim Trainingsauftakt seine Runden und soll sich zwölf Tage lang zeigen, sagte Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer. KSC-Trainer Christian Eichner zeigte sich zufrieden mit der Leistung des Probespielers, der bereits jeweils zwei Länderspiele in der dänischen U17- und U16-Nationalmannschaft vorweisen kann. «Ich habe ihn jetzt das erste Mal gesehen. Er hat einen erfrischenden Eindruck hinterlassen, wenn man sich mal das Gesamtpaket ansieht. Und er hat mitgespielt, als ob er schon die ganze Zeit da wäre», sagte Eichner.

Beim einstündigen, leichten Balltraining fehlten noch Stephan Ambrosius (Reha nach Muskelfaserriss), Marco Thiede (Zahnprobleme), Paul Nebel (Erkältung) sowie Luca Boley, der ein Probetraining beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim absolviert. «Völlig unspektakulär, nüchtern, neutral», sagte der KSC-Coach über die ersten Eindrücke.

Das erste Testspiel gegen Viktoria Köln am Freitag (13.00 Uhr) stand wegen eines Corona- und Grippeausbruchs im Team der Rheinländer zwischenzeitlich auf der Kippe, soll aber wie geplant unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

 

Mehr zum KSC

KSC vor Verpflichtung von Mittelstürmer Budu Siwsiwadse?

Der Karlsruher SC steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Verpflichtung des georgischen Mittelstürmers Budu Siwsiwadse.

Testspiel am Dienstag: KSC empfängt die Würzburger Kickers

Der Karlsruher SC musste am Freitag, 27. Januar 2023, eine Heimniederlage gegen den SC Paderborn hinnehmen. Doch bevor der Abstiegskampf in der Liga weitergeht, empfangen die Badener am Dienstag, 31. Januar 2023, die Würzburger Kickers zum Testspiel.

KSC endgültig im Abstiegskampf: 0:1 tut "mega weh"

Als der Karlsruher SC in der Nachspielzeit den nächsten Rückschlag kassiert hatte und endgültig im Abstiegskampf angekommen war, starrte Trainer Christian Eichner erst einmal mit leeren Augen auf den Rasen.

Krise des Karlsruher SC geht weiter: 0:1 gegen Paderborn

Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga nicht stoppen können.

KSC empfängt den SC Paderborn: Startelf-Garantie für Kaufmann

Stürmer Mikkel Kaufmann wird nach einer guten Wintervorbereitung beim Rückrunden-Start des Karlsruher SC in der Startelf stehen. «Er wird beginnen», bestätigte Trainer Christian Eichner vor der Partie des KSC gegen den SC Paderborn am Freitag (18.30 Uhr).




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.