News aus Baden-Württemberg
Der kleine Unterschied … ist am Steuer ziemlich egal

News aus Baden-Württemberg Der kleine Unterschied … ist am Steuer ziemlich egal

Quelle: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
dpa

Dass Frauen schlechter Auto fahren als Männer, ist ein immer noch verbreitetes Klischee, lässt sich aus Sicht von Experten wissenschaftlich aber nicht belegen.

Vielmehr spielten Erfahrung und Routine die entscheidende Rolle, sagt Siegfried Brockmann, der beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft die Unfallforschung leitet. Ausschlaggebend seien etwa die gefahrenen Kilometer und auch das Alter von Frau beziehungsweise Mann am Steuer.

Die Verkehrsklimastudie von 2020 habe keine nennenswerten Unterschiede zwischen Geschlechtern ergeben, betonte Brockmann. Ein mittelalter Mann fahre in der Regel besser als eine junge Frau, eine mittelalte Frau besser als ein junger Mann.

«Die Unterschiede zwischen Frauen und Männern in der psychischen, motorischen und mentalen Leistungsbereitschaft und -fähigkeit sind sehr gering», sagt auch der Verkehrspsychologe Wolfgang Fastenmeier. Nur in der Risikobereitschaft gebe es einen Unterschied. «Männer sind risikofreudiger und machen sich weniger Sorgen um Unfallgefahren und kommen daher häufiger ums Leben. Frauen sind vorsichtiger.»

 

Nachrichten

Bis zu 76 Prozent mehr Besucher: EM belebt die Innenstädte

In den Stadtzentren war viel los am ersten Wochenende der Fußball-Europameisterschaft: Allein in den Austragungsorten wurden fast eine halbe Million mehr Menschen gezählt als sonst.

Laut Ranking: Qualitätseinbußen im regionalen Bahnverkehr

Baustellen, Personalmangel und zu wenig fahrtüchtige Züge: Der regionale Bahnverkehr kämpft mit vielen Problemen. Darunter leidet die Qualität. Verbesserungen gab es auf einer viel befahrenen Strecke.

Pfahlbaumuseum am Bodensee für mehr als 14 Millionen Euro erweitert

Das Pfahlbaumuseum am Bodensee ist Welterbe-Stätte und Touristenattraktion. Die Häuser auf Stelzen dienen häufig auch als Filmkulisse. Nun wurde das Museum erweitert.

Spargel könnte zum Saisonende hin teurer werden

Die Spargelsaison ist auf der Zielgeraden, offizielles Ende ist der 24. Juni. Vor allem Frost und Regen haben die Ernte geprägt. Das hat auch Einfluss auf die Preise.

Protesttag der Zahnärzte in Baden-Württemberg

Zumindest für einen Tag wollen zahlreiche Zahnärzte in Baden-Württemberg mal weniger, dass ihre Patienten den Mund aufmachen. Sie wollen es vielmehr selbst tun. Aus Protest.






















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.