Wetter am Wochenende
Erst Regen, dann Sonne: So wird das Wetter am Wochenende

Wetter am Wochenende Erst Regen, dann Sonne: So wird das Wetter am Wochenende

Quelle: dpa/Markus Scholz

Nach einem zunächst ungemütlichen Start in das Wochenende am Freitag und Regen am Samstag können sich die Menschen im Land auf einen trockenen und sonnigen Sonntag freuen.

Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge ist es am Samstag vor allem südlich der Donau zunächst stark bewölkt mit teils schauerartigem Regen. Im Laufe des Tages sollen die Wolken und der Regen jedoch vollends nach Südosten abziehen.

Einzelne Gewitter nahe des Allgäus schließen die Wetterexperten nicht aus. Im Norden des Landes sei es zunehmend leicht bewölkt und trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 24 Grad. Am Sonntag gibt es dann viel Sonnenschein mit nur einzelnen Quellwolken. Es bleibt trocken und die Temperaturen steigen auf bis zu 26 Grad.

Am Freitag ziehen nach einem sonnigen Vormittag Wolken von Norden in den Süden. Kräftige Schauer und Gewitter in der Nähe des Schwarzwalds und der Alb gehen nieder. Diese verbreiten sich im Tagesverlauf auch südlich der Donau. Lokal warnen die Meteorologen vor Unwettern mit Starkregen. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 und 30 Grad.

Weitere Nachrichten aus der Region

Plastiktüten im Bioabfall? Wieder mehr Müll in Baden-Württemberg

Die schwarzen Tonnen für den Restmüll und die braunen für den Biomüll. Ganz einfach. Und dennoch landet immer wieder Plastik in der einen und Bio in der anderen falschen Tonne. Umweltminister Untersteller ist das ein Dorn im Auge.

An Karlsruher Bahnstrecke: Siebenschläfer gründet Familie im Schaltkasten

Einen ungewöhnlichen Wohnort für ihre Familie hat sich eine Siebenschläferdame an der Bahnstrecke Karlsruhe-Freiburg gesucht.

Brandstiftung? Zwei Fahrzeuge vor Karlsruher Autohaus in Flammen

Am frühen Samstag, den 01. August sowie am frühen Montag, den 03. August 2020 wurden vier Fahrzeuge durch Brände zerstört und ein Sachschaden von geschätzten 200.000 Euro verursacht, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Nass-kühler Start in die Woche im Südwesten

Mit Regen und deutlich kühleren Temperaturen als zuletzt beginnt die neue Woche im Südwesten.

Für weniger Berufsverkehr: Einführung von Home-Office-Pauschale?

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann macht sich zur Vermeidung von Staus im Berufsverkehr für die Einführung einer Home-Office-Pauschale stark.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.