Nachfrage nach Impfterminen nimmt zu
Erstimpfungen in Karlsruhe steigen: Weiterhin Impf-Aktionen geplant

Nachfrage nach Impfterminen nimmt zu Erstimpfungen in Karlsruhe steigen: Weiterhin Impf-Aktionen geplant

Quelle: Sven Hoppe

Im Kreisimpfzentrum Schwarzwaldhalle ist ein Aufwärtstrend zu bemerken: Es wurde ein Anstieg bei den Erstimpfungen um mehr als 50 Prozent verzeichnet, auch die Auslastung des Impfzentrums hat sich auf 75 Prozent der Nennkapazität gesteigert, so die Stadt.

Impfen mit oder ohne Termin im KIZ

Wie die Stadt Karlsruhe informiert, können Termine für eine Corona-Schutzimpfung weiterhin auf verschiedenen Wegen vereinbart werden:

Impfwillige können das Terminbuchungssystem des KIZ nutzen, den Impfterminservice der Kassenärztlichen Bundesvereinigung oder die Hotline 116 117. Durch die Buchung eines Termins kann man gegebenenfalls Wartezeiten vermeiden.

Das spontane Impfen ist im KIZ innerhalb der Öffnungszeiten weiterhin zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr möglich. Das Zentrale Impfzentrum hat planmäßig den Impfbetrieb zum 15. August 2021 eingestellt.

Impfaktionen an vielen Orten möglich

Wer sich unverhofft beim Shoppen zu einer Impfung entschließt, kann sich am Dienstag, 17. August, von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Mittwoch, 18. August, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im ECE Center Ettlinger Tor nicht nur den schützenden Piks, sondern auch 15 Prozent Rabatt in der Segafredo Espressobar abholen, heißt es weiter in der Pressemeldung.

Am Donnerstag, 19. August, und am Sonntag, 22. August, wird wieder von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Gasthaus „Im Schlachthof“ geimpft. Die Impfaktion im Kammertheater findet am Freitag, 20. August, von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt, wobei Impfwillige Freikarten für Theatervorstellungen erhalten.

Am Samstag, 21. August, wird zwischen Motorrädern im BMW Motorradhaus Bohling & Eisele in der Eisenbahnstraße 40 zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr geimpft, zusätzlich gibt es ein Giveaway. Am Samstag gibt es von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr eine weitere Impfnacht in der „Silent Disco“ im Schlachthof.

 

Aktueller Impf-Stand in der Fächerstadt

Mit Stand 17. August sind in den Karlsruher Zentren insgesamt 368.261 Impfungen verabreicht worden – davon 214.244 im ZIZ, 103.335 im KIZ und 50.682 über die Mobilen Impfteams.

197.261 Menschen haben ihre Erstimpfung, 171.000 bereits ihre Zweitimpfung erhalten, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

 

Weitere Nachrichten

17-Jähriger aus Karlsruher Krankenhaus abgehauen: Jugendlicher wird vermisst

Seit Samstagabend, 02. März 2024, wird der in Gaggenau wohnhafte 17-jährige Falk T. aus einem Krankenhaus im Stadtgebiet Karlsruhe vermisst. Er verließ das Krankenhaus unerlaubt, teilt die Polizei Karlsruhe mit und bittet um Mithilfe bei der Suche.

Von Kaiserplatz bis Europaplatz: Neue Haltestelle, weniger Parkplätze & mehr Gehweg

Eine neue Haltestelle, mehr Platz für Fußgänger/-innen und mehr: Die Neugestaltung der Kaiserstraße-West lässt nicht mehr lange auf sich warten. Voraussichtlich im Sommer 2025 beginnen die Baumaßnahmen zwischen dem Europaplatz und dem Kaiserplatz.

Karlsruher Zoo erbt völlig unerwartet über eine Million Euro

Mehr als eine Million Euro erhält der Zoo Karlsruhe aus einer Erbschaft. Das Geld stammt von einer Person, über die nicht viel bekannt ist und vor knapp zehn Jahren starb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 01. März 2024.

Neugestaltung geplant: Der Karlsruher Friedrichsplatz soll wieder eine grüne Oase werden

Der Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt wurde in den vergangenen Jahren stark in Mitleidenschaft gezogen. Künftig soll der historische Platz wieder eine grüne Oase werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Realisierungswettbewerb.

Neuer Karlsruher Kindernotarztwagen: Durch Spenden finanziert und ehrenamtlich betrieben

Seit November 2003 gibt es den Kindernotfallwagen des Karlsruher DRK-Kreisverbands Karlsruhe und dem Städtischen Klinikum Karlsruhe. Kindernotärzte und pflegerisches Fachpersonal sind hier ehrenamtlich tätig - dank Spenden gibt es nun ein neues Fahrzeug.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.