Feuerwehr
Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Stutensee-Blankenloch

Feuerwehr Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Stutensee-Blankenloch

Quelle: Thomas Riedel

Am Mittwochabend, 28. Juli 2021, kam es zu einem größeren Brand im Stutenseer Stadtteil Blankenloch. Rauch und Flammen kamen aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Lachenstraße. Anwohner sollten daher Fenster und Türen geschlossen halten.

Aktualisierung Polizei Karlsruhe: 29. Juli 2021

Am Mittwochabend, 28. Juli 2021, um 20:24 Uhr geriet in Blankenloch der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand. Bewohner im ersten OG nahmen Brandgeruch und Knallgeräusche im Anwesen wahr. Bei der Nachschau im darüber liegenden Dachgeschoss stellte sie bereits offen Flammen fest, informiert die Polizei Karlsruhe.

Versuche das Feuer zu löschen schlugen fehl, weshalb sie das Gebäude verließen. Die Flammen griffen schnell auf die Holzverkleidung des Dachgeschosses und schließlich auf den Dachstuhl über. Die verständigte Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Gebäude verhindern, jedoch nicht, dass der Dachstuhl sowie das erste OG durch die Brandzehrung stark beschädigt wurden.

Ein Bewohner wurde beim Löschversuch, durch das Einatmen von Rauchgasen, leicht verletzt und musste vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Brandursache dürfte nach ersten Ermittlungen auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Bewohner des Hauses mussten vorübergehend anderweitig untergebracht werden.

 

| Quelle: Thomas Riedel

Brand in Stutenseer Mehrfamilienhaus

In Stutensee-Blankenloch kam es am Mittwoch, gegen 20:30 Uhr, zu einem Brand in einem Dachgeschoss. Das Feuer griff dann auf das übrige Haus in der Lachenstraße über, wird in einer ersten Meldung informiert.

Aktuell sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit den Löscharbeiten beschäftigt.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Brandursache ist aktuell noch unklar

Laut Informationen der Polizei seien zwei Personen in der Betreuung des Rettungsdienstes, da der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestehe. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ebenso die Höhe des entstandenen Sachschadens.

Aufgrund der Rauchwolken sollen Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten.

Weitere Informationen folgen.

 

Fotogalerie | Brand in Einfamilienhaus in Stutensee-Blankenloch

Weitere Nachrichten

Motorradfahrer kollidiert in Karlsruhe mit Hund und wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen, 05. Oktober 2022, ein 45-jähriger Motorradfahrer, der in der Wilhelm-Hausenstein-Allee in Karlsruhe mit einem jagenden Hund zusammenstieß. Der Hund wurde dabei so schwer verletzt, dass er vor Ort verstarb.

Stadtfest, Schmeckfestival & Schwimmen: Das ist los am Wochenende

Das zweite Oktoberwochenende, vom 07. Oktober bis 09. Oktober 2022, hält einige tolle Events parat. Neben dem Karlsruher Stadtfest, wartet ein Schmeckfestival, das erste LIONS-Heimspiel der Saison und Wasserspaß im Sonnenbad und Hallenbad Grötzingen.

Postgalerie lädt zum Schmeckfestival: Streetfood, Live-Musik & Sonntags-Shopping

Zu einem Schmeckfestival auf dem Stephanplatz mit rund 30 exotischen Streetfood-Angeboten lädt die Postgalerie am Samstag, 08. Oktober und Sonntag, 09. Oktober 2022. Neben vielen internationalen Leckereien wartet an beiden Tagen auch viel Live-Musik!

Vollsperrung & längerer Stau: Brennender Lkw-Anhänger auf der A5 bei Karlsruhe

Ein brennender Lkw sorgte am Donnerstagmorgen, 06. Oktober 2022, gegen 09:10 Uhr, auf der Bundesautobahn 5 bei Karlsruhe für eine Vollsperrung mit längerem Stau als Folge, darüber informiert, die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Aus EISZEIT wird WINTERZEIT: Karlsruhe tauscht Schlittschuhe gegen Rollenschuhe

Karlsruhe tauscht die Kufen gegen Rollen und lädt zur ersten Stadtwerke WINTERZEIT Rollschuhbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz ein! Vom 24. November 2022 bis zum 08. Januar 2023 können so, trotz Energiekrise, Runden vor dem Karlsruher Schloss gedreht werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.