News aus Baden-Württemberg
Gute Nachfrage und höhere Preise retten Erdbeer-Saison

News aus Baden-Württemberg Gute Nachfrage und höhere Preise retten Erdbeer-Saison

Quelle: Jens-Ulrich Koch
dpa

Die gute Nachfrage und gestiegene Preise haben den Erdbeer-Bauern im Südwesten die Saison gerettet. Vor allem die Selbstpflückfelder waren sehr beliebt, wie der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE) am Montag in Bruchsal mitteilte.

Die Landwirte mussten die Felder zum Teil früher schließen. Aufgrund des milden Winters neigt sich die Hauptsaison der Früchte in Baden-Württemberg bereits dem Ende entgegen.

Die Saisonvorbereitung war den Angaben nach turbulent. Wegen der Corona-Pandemie war zunächst ein Einreisestopp für Erntehelfer aus Osteuropa verhängt worden. Später konnten die Saisonarbeitskräfte zwar einreisen, die Landwirte mussten aber umfassende Auflagen zum Infektionsschutz erfüllen.

Der anfänglich hohe Stress und der hohe Produktionsaufwand seien wider Erwarten durch die gute Nachfrage kompensiert worden, sagte Vorstandssprecher Simon Schumacher laut Mitteilung. Das Preisniveau sei hoch gewesen. Der Verband hat mehr als 600 Mitglieder und vertritt die Interessen der Spargel- und Erdbeeranbauer in Süddeutschland.

Weitere Nachrichten aus der Region

40 Prozent mehr Verurteilungen wegen Kinderpornografie

Eigentlich geht die Kriminalität im Südwesten zurück. Doch Verbrechen rund um Kinderpornografie bereiten den Ermittlern Kopfzerbrechen - die Zahl der Verurteilungen explodiert geradezu. Die Ursache ist in den USA zu finden - und allzu häufig auf heimischen Schulhöfen.

Unfallbilanz: Zahl der Verkehrsunfälle steigt deutlich an

Die Corona-Maßnahmen sind weitgehend abgeschafft, die Menschen sind wieder draußen und unterwegs. Das zeigt sich auch an der Unfallbilanz.

Kultusministerin will bei Gasmangel-Lage Teil der Bäder offenhalten

Ist ein Badeverbot bei einer verschärften Gaskrise im Herbst und Winter zumutbar? Kretschmann will notfalls Schwimmbäder zusperren lassen. Doch es gibt Widerspruch aus dem eigenen Lager.

Ausbau von Rheintalbahn: Naturschutzverbände haben Bedenken

Beim geplanten Ausbau der Güterbahnstrecke im Rheintal haben Naturschutzverbände im Südwesten schwere Bedenken geltend gemacht.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.