Profi-Basketball in Karlsruhe
Karlsruher LIONS mit Auswärtssieg gegen RASTA Vechta

Profi-Basketball in Karlsruhe Karlsruher LIONS mit Auswärtssieg gegen RASTA Vechta

Quelle: David Albert / Picturedavvorld

Die PS Karlsruhe LIONS haben es erneut spannend gemacht. Nach 45 Spielminuten lautete der Endstand am Samstagabend, 04. Dezember 2021, (12. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA) gegen RASTA Vechta allerdings 99:107 für die Karlsruher.

LIONS holen Punkte in Vechta

Die Ausgangsposition des Duells zwischen den PS Karlsruhe LIONS und RASTA Vechta am 12. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA war durchaus brisant. Vor Spielbeginn am 04. Dezember 2021, konnten beide Teams lediglich auf drei Siege zurückblicken.

Aufgrund zweier weniger absolvierter Partien rangierte Karlsruhe jedoch knapp vor den Niedersachsen auf Platz 14. Es ging also um viel für die Kontrahenten, wollten doch beide den Anschluss an das Tabellenmittelfeld behalten, heißt es in der Pressemeldung.

 

So lief das LIONS-Spiel

Das Duell war von Beginn an sehr eng und zunächst konnte sich kein Team einen Vorsprung erarbeiten, der über fünf Punkte hinausgegangen wäre. Nach den ersten zehn Minuten stand es 20:20. Der zweite Spielabschnitt war von permanenten Führungswechseln geprägt. Aus Karlsruher Sicht war bemerkenswert, wie die neuen Akteure eingebunden wurden und somit einen großen Beitrag dazu leisten konnten, dass die LIONS weiter im Rennen blieben. Der Halbzeitstand von 44:45 war leistungsgerecht und erst kurz vor Ende des dritten Spielabschnitts konnte sich das Löwenrudel auf sechs Punkte absetzen.

Im Basketball bedeutet solch eine Differenz allerdings nicht viel und bei einem Spielstand von 64:67 zu Beginn der zunächst letzten zehn Minuten waren beide Kontrahenten noch voll im Rennen. Daran änderte sich auch in der Folge nichts, denn nach Ablauf der regulären 40 Minuten zeigte die Anzeigetafel 91:91.

 

Eine Overtime musste her

Eine Overtime musste her – wie im letzten LIONS-Spiel, das dramatisch, ersatzgeschwächt und nach zwei Verlängerungen verloren wurde. Diesmal behielt Karlsruhe die Nerven – insbesondere in der letzten Spielminute. Mit dem 99:107 nach 45 Spielminuten belohnte sich das Team von Headcoach Aleksandar Scepanovic für die harte Arbeit der vergangenen Wochen unter schwierigen Bedingungen.

LIONS-Neuzugang TreVion Crews krönte sein Debut als Topscorer mit 28 Punkten. Ferdinand Zylka folgte mit 21 Zählern. Mit Tom Alte (13), Matthew Moyer (11), Emil Marshall (10) und Nils Schmitz (10) punkteten vier weitere Spieler zweistellig.

 

Weitere Nachrichten

Flohmarkt, Frisbee, Feiertag: Das ist los am langen Wochenende

Endlich wieder ein langes Wochenende! Der Oktober 2022 beginnt Arbeitnehmer-freundlich und versüßt uns den Start mit einem freien Montag. Eine Auswahl an Events, die an diesem langen Wochenende in der Fächerstadt stattfinden, gibt es hier im Überblick.

40.000 Euro Schaden: Tesla-Fahrer fährt in Umzäunung am Durlacher Turmberg

Ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am frühen Mittwochmorgen, 28. September 2022, am Durlacher Turmberg, darüber informiert die Polizei Karlsruhe am Donnerstag, 29. September 2022, in einer Pressemeldung.

Sparmaßnahme: Rollschuhfläche soll wohl Eislaufbahn in Karlsruhe ersetzen

Rollen statt schlittern, Kunststoff statt Eis: Eine Rollschuhbahn könnte dieses Jahr in der Weihnachtszeit die Eislaufbahn vor dem Karlsruher Schloss ersetzen, um Strom zu sparen.

Autofahrerin fährt auf der Kriegsstraße gegen Laternenmast & beschädigt Fahrzeuge

Eine 36-Jährige war am Mittwoch, 28. September 2022, gegen 03:30 Uhr auf der Kriegsstraße aus Richtung "Kühler Krug" in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. Dabei touchierte sie wohl mehrere geparkte Fahrzeuge und fuhr ihr Auto gegen einen Laternenmast.

Deutsche Bahn informiert über geplantes 740-Meter-Gleis am Durlacher Bahnhof

Am Donnerstag, 06. Oktober 2022, findet eine Online-Informationsveranstaltung zur Maßnahme "740 m Gleis Bahnhof Karlsruhe-Durlach" statt. Die Deutsche Bahn möchte hier über den aktuellen Planungsstand informieren sowie Fragen zum Vorhaben beantworten.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.