News aus der Fächerstadt
Karlsruher Stadtbahntunnel mit weiterem Architektur-Preis ausgezeichnet

News aus der Fächerstadt Karlsruher Stadtbahntunnel mit weiterem Architektur-Preis ausgezeichnet

Quelle: meinKA

Es gibt eine weitere Auszeichnung für den Karlsruher Stadtbahntunnel: Der Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Baden-Württemberg hat das Bauwerk mit dem renommierten Hugo-Häring-Preis prämiert, informiert der Karlsruher Verkehrsverbund.

Karlsruher Stadtbahntunnel mit Preis ausgezeichnet

Der Karlsruher Stadtbahntunnel wurde mit dem Hugo-Häring-Preis prämiert.

In der Kategorie „Verkehrsbauten“ würdigte die Jury den Tunnel unter anderem für die „zurückhaltende Gestaltung der Innenräume“ und die „warmweiße Lichtstimmung“, die zusammen mit den hellen und neutralen Oberflächen in den sieben Haltestellen eine sehr angenehme Aufenthalts-Atmosphäre für die Fahrgäste schaffe.

 

Lichtkonzept gilt als wesentliches Gestaltungselement

Entworfen wurde der Stadtbahntunnel vom Münchner Architekturbüro allmannwappner. Das inspirierende Lichtkonzept, das ein wesentliches Gestaltungselement der unterirdischen Haltestellen bildet, stammt aus der Feder des Designers Ingo Maurer.

Der Hugo-Häring-Preis wird seit 1969 vom Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Baden Württemberg ausgelobt.

 

Vielzahl an Auszeichnungen für den Stadtbahntunnel

Der Architekturpreis reiht sich ein in eine Vielzahl an Auszeichnungen, die der Stadtbahntunnel seit seiner Eröffnung im Dezember 2021 erhalten hat. Im Oktober 2022 wurde der Tunnel mit dem Badischen Architekturpreis prämiert, im Juni 2023 ehrte der ÖPNV-Weltverband das herausragende Lichtkonzept des Bauwerks mit dem UITP Design-Award̶.

Bereits im November 2021 hatte die Kölner Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen (STUVA) das Gesamtkonzept der „Kombilösung“ als ein „Musterbeispiel für das aufeinander abgestimmte Zusammenwirken von Stadtgestaltung und Verkehr“ gewürdigt.

 

Weitere Nachrichten

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.