Events in der Fächerstadt
Kerwe & verkaufsoffener Sonntag im Karlsruher Stadtteil Durlach

Events in der Fächerstadt Kerwe & verkaufsoffener Sonntag im Karlsruher Stadtteil Durlach

Nach einem Jahr Corona-Pause, findet von Freitag, 17. September bis Sonntag, 19. September 2021 wieder die Durlacher Kerwe in Karlsruhe größtem Stadtteil statt. Neben Fahrgeschäften und Kulinarik, wird auch ein verkaufsoffener Sonntag veranstaltet.

Durlacher Kerwe nach Corona-Pause wieder zurück

Nachdem die Durlacher Kerwe 2020 aufgrund der Corona-Pandemie pausieren musste, kehrt die Veranstaltung 2021 wieder zurück.

Traditionell am dritten Wochenende im September wird das Event vom 17. September bis 19. September 2021 in Karlsruhes größtem Stadtteil rund um die Karlsburg veranstaltet. Am Sonntag findet außerdem ein „Verkaufsoffener Sonntag“ in Durlach statt.

 

Zur Durlacher Kerwe kommen zahlreiche Besucher.

Durlacher Kerwe im Jahr 2018. | Quelle: Thomas Riedel

 

Unterhaltung: Kulinarik, Riesenrad & Live-Musik

Neben kulinarischen Höhepunkten, die von Grillspezialitäten, frischem Bier bis Süßwaren und Wein reichen, wird es auch Fahrgeschäfte wie ein Karussell sowie ein Riesenrad geben.

Auf einer Bühne sorgen Live-Musikacts für Unterhaltung. Die auftretenden Künstler haben sich im Vorfeld bereit erklärt, aufgrund der höheren Ausgaben durch das Hygienekonzept, auf ihre Gage zu verzichten und freuen sich  daher über eine Spende, informieren die Veranstalter.

 

Durlacher Kerwe 2018| Quelle: meinKA

 

3G-Regelung & Öffnungszeiten im Überblick

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung wird das Gelände vor der Karlsburg abgesperrt sein. Der Ein- und Ausgang befindet sich an der Haltestelle „Schlossplatz“. Es gilt die 3G-Regel: Gäste werden gebeten, Impf-, Genesen- oder Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) bereitzuhalten.

Nahe dem Festgelände befindet sich außerdem die Teststation der „Rundum gesund Apotheken“. Zur Kontaktnachverfolgung wird die luca App verwendet. Alternativ kann dies am Eingang auch analog per Zettel und Stift erfolgen.

Beginn der Kerwe ist am Freitag, 17. September 2021, um 16:00 Uhr und um 19:00 Uhr folgt der traditionelle Fassanstich. Die Veranstaltung endet um 22:00 Uhr. Am Samstag ist der Festbetrieb von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

 

News aus Karlsruhe

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.