Polizei Karlsruhe
Körperverletzungen in Oberreut: Streit zwischen Schaustellern & Unbekanntem eskaliert

Polizei Karlsruhe Körperverletzungen in Oberreut: Streit zwischen Schaustellern & Unbekanntem eskaliert

Quelle: Thomas Riedel

Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es zwischen einem noch unbekannten Tatverdächtigen und mehreren Schaustellern auf dem Kerweplatz in der Bonhoefferstraße in Karlsruhe-Oberreut am Mittwochmorgen, 19. Juni 2024, gegen 02:00 Uhr zu einem Streit.

Mehrere Körperverletzungen in Oberreut

Nach mehreren Körperverletzungen in Oberreut am frühen Mittwochmorgen sucht die Polizei aktuell nach Zeugen: Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es zwischen einem noch unbekannten Tatverdächtigen und mehreren Schaustellern auf dem Kerweplatz in der Bonhoefferstraße zu einem Streit.

Vorausgegangen war dem Disput mutmaßlich ein Diebstahl von Kohlensäureflaschen des späteren Tatverdächtigen und eines Begleiters aus einem Verkaufsstand etwa eine Stunde zuvor, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

 

Verletzungen im Gesicht – Zeugen gesucht

Aus verbalen Streitigkeiten entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der der etwa 30-jährige Unbekannte mit Fäusten auf zwei Schausteller im Alter von 28 und 40 Jahren losging und mit einem Messer gedroht haben soll. Die beiden Geschädigten erlitten durch die Faustschläge leichte Verletzungen im Gesicht.

Des Weiteren habe der Unbekannte eine Bierflasche in Richtung eines der Geschädigten geworfen. Das Wurfgeschoss beschädigte ein abgestelltes Auto. Ein 24-Jähriger, den der Tatverdächtige ebenfalls körperlich angriff, trug eine leicht blutende Handverletzung davon.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721 666-3411 entgegen.

 

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.