News aus der Fächerstadt
Neue Elefanten-WG im Karlsruher Zoo: Saida, Jenny & Indra zum ersten Mal zusammen

News aus der Fächerstadt Neue Elefanten-WG im Karlsruher Zoo: Saida, Jenny & Indra zum ersten Mal zusammen

Quelle: Zoologischer Stadtgarten, Timo Deible

Elefantenkuh Indra kam am Dienstag, 18. Juni 2024, nach Karlsruhe – nun durfte sie das erste Mal direkt zu den beiden anderen Elefantendamen Jenny und Saida. Das Aufeinandertreffen lief sehr positiv, teilt der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe mit.

Zusammenführung der Karlsruher Elefanten

Bevor die neu in Karlsruhe angekommene Elefantendame Indra zu den anderen beiden Elefanten gelassen wurde, durften sich die Tiere mit Blickkontakt über eine größere Distanz sowie erste Berührungen mit den Rüsseln in den Stallboxen kennenlernen.

„Dabei wurde beobachtet, wie die Tiere sich verhalten“, erläutert Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt: „Ein besonderer Punkt war, als sich die Rüssel von Saida und Indra berührten, da es sich bei den Tieren um Mutter und Tochter handelt. Das Wiedersehen hat für mich einen guten, wenn auch etwas reservierten Eindruck gemacht.“

 

| Quelle: Zoologischer Stadtgarten, Timo Deible

 

Kennenlerntraining verlief ohne Aggressionen

Bei dem Kennenlerntraining belohnte das Tierpflege-Team die Dickhäuter immer wieder mit Leckereien, um die Zusammenführung positiv zu verstärken. Als nächsten Schritt begegneten sich die Tiere dann durch eine Torabtrennung, so konnte der Rüsselkontakt schon etwas intensiver werden.

Nachdem Indra am Mittwoch die Außenanlage erkunden durfte und auch dort mit dem großen Tor als Abtrennung ohne Aggressionen auf Jenny und Saida getroffen war, konnte am Donnerstag die finale Zusammenführung eingeleitet werden.

Hierfür wurden die drei Elefanten in der Außenanlage zunächst getrennt gefüttert und dann die Abtrennung geöffnet: „Dass es im Laufe einer solchen Zusammenführung trotzdem immer wieder zu kleineren Rangeleien kommen kann, ist völlig normal. Das haben wir jetzt auch schon zwischen Jenny und Saida beobachten können. Wenn sich das aber alles im für Elefanten üblichen Rahmen hält, sind wir super zufrieden“, so der Zoodirektor.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.






















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.