Polizei Karlsruhe
Kriminalpolizei sucht Zeugen nach schwerem Raub in der Weststadt

Polizei Karlsruhe Kriminalpolizei sucht Zeugen nach schwerem Raub in der Weststadt

Quelle: Marcus Führer

Nach einem schweren Raub auf einen 22-Jährigen am Dienstagvormittag, 12. September 2023, in der Weststadt sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen. Bei den beiden Tatverdächtigen soll es sich um arabisch aussehende Männer im Alter von etwa 30 Jahren handeln.

22-Jähriger in der Weststadt angegriffen

Wie die Polizei mitteilt, wartete der 22-Jährige zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr in der Gabelsbergerstraße auf ein Taxi, als er offenbar unvermittelt von zwei bislang unbekannten Tätern angegriffen wurde.

Die Männer hätten zunächst Pfefferspray gegen den Geschädigten eingesetzt und ihm dann seine Schultertasche entrissen, in der sich sein Mobiltelefon sowie Bargeld befand. Im Anschluss seien die beiden Täter zu Fuß in Richtung Draisstraße geflüchtet und an der Ecke Bunsenstraße/Kriegsstraße wohl in ein Taxi eingestiegen.

 

Täter: Zwei arabisch aussehende Männer

Nach Angaben des Beraubten soll es sich bei den beiden Tatverdächtigen um arabisch aussehende Männer im Alter von etwa 30 Jahren gehandelt haben.

Ein Tatverdächtiger soll rund 1,70 Meter groß sein und eine schlanke Figur haben. Er trug eine Schildmütze, einen schwarzen Bart mit kahlen Stellen, ein weißes T-Shirt, eine kurze grüne Hose und weiß-blaue Turnschuhe der Marke „Nike“.

Der zweite Tatverdächtige soll etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß sein und eine korpulente Figur haben. Er trug einen schwarzen Vollbart, ein weißes T-Shirt sowie eine kurze schwarze Hose.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721 666-5555 entgegen.

 

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.