14°/25°
Jubiläumsturnier im Wildparkstadion
125 Jahre KSC – Blitzturnier endet mit zwei Niederlagen

Jubiläumsturnier im Wildparkstadion 125 Jahre KSC – Blitzturnier endet mit zwei Niederlagen

Quelle: TMC-Fotografie.de - Tim Carmele

125 Jahre – diesen Geburtstag feierte der KSC am Samstag, den 13. Juli 2019 mit guten Freunden. Sowohl die Mannschaft aus der Hauptstadt Hertha BSC, als auch der SK Sturm Graz kamen zum Jubiläumsturnier ins Wildparkstadion – und meinKA war mit dabei!

125 Jahre Karlsruher SC- KSC vs. Hertha BSC

 

Spielbericht – so endete das Blitzturnier

Es war ein Treffen unter Freunden am Samstagnachmittag zum 125-jährigen Vereinsjubiläum des KSC im Wildparkstadion. Mit dem SK Sturm Graz und Hertha BSC Berlin empfingen die Fächerstädter zwei befreundete Vereine. In großer Verbundenheit ging es dann auch nicht nur auf den Tribünen zu, wo die Fanlager aller Klubs gemeinsam ihre Teams bejubelten, sondern auch auf dem Feld.

Am Ende musste sich der KSC zweimal im Elfmeterschießen geschlagen geben – 7:6 gegen Graz und 6:4 gegen Berlin. Für Lukas Grozurek und Marius Gersbeck waren es besondere Spiele – beide agierten in der Vorsaison noch für die gegnerischen Vereine.

Neuzugang Grotzurek fühlt sich in Karlsruher immer wohler

Grozurek durfte so im ersten Spiel des Blitzturniers gegen Ex-Verein Graz spielen, von wo er erst Anfang der Woche zum KSC gekommen war. „Es war natürlich cool alle wieder zu sehen“, meinte der gebürtige Wiener. „Wir hatten viele Chancen, hätten vielleicht auch gewinnen können. Aber insgesamt war es schon ein ganz guter Test.“ Er fühlt sich von Tag zu Tag wohler in seiner neuen sportlichen Heimat, auch wenn er in Karlsruhe noch auf Wohnungssuche ist.

„Ich hoffe, dass das alles jetzt schnell geht.“ Die Stimmung im Wildparkstadion empfand er als sehr gelungen, auch die Spiele seien gut gelaufen. „Ich denke alle drei Trainer waren zufrieden.“

Alois Schwartz (KSC Trainer) fängt den zufliegenden Ball vor der Trainerbank. | Quelle: TMC-Fotografie.de – Tim Carmele

 

KSC-Torhüter Gersbeck trifft auf viele alte Bekannte

Im zweiten Duell des KSC gegen Hertha BSC durfte dann Marius Gersbeck im Tor agieren: „Schade, dass wir nicht gewonnen haben. Wir hatten die Chance dazu. Aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht.“ Er selbst stand früher selbst in der Fankurve der Berliner.

„Wenn man die Hälfte der Leute, die auf der Tribüne stehen, kennt, macht es natürlich nochmal mehr Spaß. Man hat die Stimmung ja auch etwas auf dem Feld gehört, das hat mich sehr gefreut.“

KSC-Cheftrainer Schwartz lobt engagierte Auftritte

KSC-Cheftrainer Alois Schwartz konzentrierte sich unterdessen auf die sportlichen Aspekte: „Wir haben zwei gute Halbzeiten gespielt. Im ersten Spiel gegen Sturm Graz haben wir 10 oder 11 zu 0 Ecken herausgespielt. Leider konnten wir daraus kein Kapital schlagen.

Im Elfmeterschießen waren wir zweiter Sieger – da ist aber auch immer ein bisschen Glück dabei. Wenn man beide Spiele zusammennimmt, hätten wir es verdient gehabt mit ein bisschen Glück zu gewinnen.“

 

125 Jahre Karlsruher SC- KSC vs. Graz

 

Jubiläumswochenende im Wildparkstadion

Anlässlich des 125. Geburtstages des Karlsruher SC wird am Samstag, den 13. Juli 2019, im Wildparkstadion ein Blitzturnier gefeiert. Zu diesem Jubiläumsturnier werden die Mannschaften der Fußballvereine von Hertha BSC Berlin und SK Sturm Graz in die Fächerstadt reisen. Mit beiden Vereinen verbindet die Badener eine langjährige Fan-Freundschaft. Das KSC-Jubiläumsturnier umfasst drei Spiele. Jede Mannschaft spielt dabei eine Halbzeit, sprich 45 Minuten gegeneinander. Sollte ein Unentschieden bei Spielende sein, so entscheidet ein direktes Elfmeterschießen über Sieg oder Niederlage. Anpfiff ist um 14:00 Uhr!

Einen Tag später, am Sonntag, den 14. Juli 2019, feiert der Verein ab 10:00 Uhr dann seinen alljährlichen Familientag mit vielen Fan-Aktionen rund um das Wildparkstadion.

Freier Dauerkartenverkauf startet

Der freie Dauerkartenverkauf startet dann am 13. Juli 2019 online unter ksc.de/tickets sowie vor Ort am Wildparkstadion und im neuen Pop-up-Store am Rondellplatz. Somit startet der freie Vorverkauf beim Blitzturnier zum KSC-Jubiläum und auch am Familientag am Sonntag, den 14. Juli 2019 sind die Karten erhältlich.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.