14°/25°
Von Fans für Fans
Wildpark-Bruddler – KSC-Podcast mit Herz, Highlights & Humor

Von Fans für Fans Wildpark-Bruddler – KSC-Podcast mit Herz, Highlights & Humor

Quelle: Tim Carmele | TMC-Fotografie.de

Sie tragen den KSC im Herzen – und auch auf der Zunge. Zur neuen Saison haben Fabian Herbers und Niklas Scheuble einen Podcast rund um die Blau-Weißen gestartet. Die erste Folge kam pünktlich zum Saisonstart und hielt gleich einen Knaller parat!

Neuer KSC-Podcast – ein krachender Einstand mit Stargast

Die Stimme, die da plötzlich aus dem Lautsprecher tönt, ist jedem KSC bestens bekannt: sie gehört Tor-Krokodil Sean Dundee. Der ehemalige Stürmer des KSC (1995-1998 und 2004-2006) sorgte beim ersten Podcast der „Wildpark-Bruddler“ für einen Start mit Paukenschlag. Der 46-Jährige gibt einige interessante Einblicke in seine Zeit beim KSC. Ein Highlight für alle Fans – und die beiden Podcast-Macher Fabian Herbers und Niklas Scheuble: „Wir sind beide 1990 geboren. Es gibt eigentlich keine größere Legende“, erklärt Herbers dann auch gleich zum Auftakt der ersten Folge.

Mit dem Interview haben sich die beiden leidenschaftlichen KSC-Fans regelrecht ins Blickfeld geschossen. Eine Idee geht steil – ähnlich wie die Profis zum Saisonstart. Die Resonanz auf die erste Folge war laut Herbers jedenfalls überwältigend: „Unfassbar, wie viele Menschen uns geschrieben haben. Das motiviert uns, weiter zu machen und an das Projekt zu glauben.“

 

KSC Wildpark-Bruddler

Logo der „Wildpark-Bruddler“

 

Die zweite Folge kommt pünktlich zum Pokalspiel gegen Hannover am 12. August 2019 heraus. „Wir werden natürlich die Auftaktspiele besprechen und auch über das reden, was uns in dieser Woche so bewegt. Vielleicht haben wir auch wieder einen prominenten Gast mit dabei“, macht Herbers schon einmal neugierig. Aktuell ist alle 14 Tage eine neue Folge geplant.

 

KSC-Podcast -von der Idee zum Umsetzung

Die beiden wollen mit ihrer privaten Meinung unterhalten und allen KSC-Fans einen Mehrwert mit einem modernen Webformat bieten. Den KSC für unterwegs aufs Ohr also. „Das ist für jeden KSC-Fan ein Mehrwert, weil der Verein nun endlich auch auf der Podcast-Landkarte vertreten ist“, sind sich die Macher sicher. Die beiden stecken viel ihrer Freizeit in das Projekt, der Inhalt muss vor- und aufbereitet werden, Termine mit möglichen Gäste gefunden werden.

 

KSC Wildpark-Bruddler Fabian Herbers

Fabian Herbers | Quelle: privat

 

Doch allzu eng soll das Korsett nicht sein, die beiden „Wildpark-Bruddler“ wollen genau das, was ihr Name verspricht: „Wenn wir einfach drauf ‚losschwätzen‘, ist es am authentischsten“, weiß Herbers. Wohin sich der Podcast genau entwickeln soll, wissen sie auch noch nicht ganz sicher. „Sicherlich ist es klasse, mit Stars wie Sean Dundee zu sprechen, aber wir sind auch keine Ewig-Gestrigen. Wir sprechen auch gern mal nur zu zweit“, erklärt Herbers.

Auch die aktuelle Mannschaft und ihre Entwicklung gibt da sicher genug Potenzial her. Doch natürlich gibt es auch Gäste, die sie gerne mal als Gast in einer Podcast-Folge begrüßen würden: Edgar „Euro-Eddy“ Schmitt, Winfried „Winnie“ Schäfer, Thomas Häßler oder Rouwen Hennings.

 

Niklas Scheuble | Quelle: privat

 

Liebe aus der Distanz -die Faszination KSC

Auch wenn die beiden Podcast-Macher nicht mehr in der badischen Heimat leben, sondern in Mainz und München, ist die Liebe zum Verein weiter ungebrochen. Und das aus gutem Grund: „Der KSC ist einfach ein Verein, der mir alles bietet. Er hat durchaus erfolgreiche Phasen, in denen es heiß her geht, aber auch Saisons, in denen die ganze Existenz auf dem Spiel steht“, beschreibt es Herbers und fügt an: „Das ist krass und ich glaube, ich habe da auch gewisse Mentalitäten als Fan gewonnen, die mir in meinem Leben helfen können.“

 

 

Und weil die Liebe nicht nur zum KSC so groß ist, sondern zur gesamten Region, sind beide regelmäßig im Badischen – und natürlich im Wildpark. Denn bei aller „Bruddelei“ hebt Herbers doch eine besondere Eigenschaft der Badener heraus, die er besonders schätzt: „Es ist immer wieder angenehm, wenn die badische Gelassenheit mal ein bisschen Zug aus dem Alltag nimmt.“ Entspannen kann man übrigens auch perfekt beim Anhören eines Podcasts…

 

 

 

Heimspiel - KSC vs. Dynamo Dresden | Saison 2019/2020

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.