Neues vom Karlsruher SC
KSC gegen Schalke: Zwischen Personalausfällen & „riesengroßer Qualität“

Neues vom Karlsruher SC KSC gegen Schalke: Zwischen Personalausfällen & „riesengroßer Qualität“

Quelle: aim

Der Karlsruher SC muss vor der Partie beim FC Schalke 04 einen weiteren personellen Rückschlag verkraften.

Nachdem Außenverteidiger Sebastian Jung Anfang der Woche einen Kreuzbandriss erlitten hat, fällt im Auswärtsspiel gegen den Tabellensiebten der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr/Sky) nun auch Kapitän Jerôme Gondorf aus.

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler hat einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten und wird mehrere Wochen ausfallen. «Er hat einen zu langen Schritt gemacht und über den Tag hinweg dann Probleme an der Oberschenkelrückseite bekommen», sagte KSC-Trainer Christian Eichner am Donnerstag.

Für Jung dürfte Marco Thiede auf der rechten Abwehrseite spielen. Wie der Ausfall von Gondorf kompensiert werden soll, ließ Eichner offen. Einen Sonderbewacher für Schalkes Torjäger Simon Terodde, der in dieser Saison schon sieben mal getroffen hat, will der Coach nicht abstellen.

«Es ist nicht mehr wie früher, als man einem der gefährlichsten Spieler 90 Minuten hinterhergerannt und wahrscheinlich noch nachts bei ihm zuhause im Wohnzimmer oder auf der Toilette aufgetaucht ist, um ihn auszuschalten», sagte er. «Da gibt es noch ein paar andere Kandidaten, die eine riesengroße Qualität haben», warnte Eichner zudem vor den zuletzt zweimal siegreichen Schalkern.

 

Mehr zum KSC

KSC trifft auf Regensburg: Neuzugang Ambrosius wohl direkt Startelf-Kandidat

Der erst vor zwei Tagen vom Hamburger SV ausgeliehene Abwehrspieler Stephan Ambrosius steht wohl kurz vor seinem Debüt beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC.

Abwehrsorgen des KSC nehmen ab: Ballas zurück auf dem Platz

Durch die Rückkehr von Florian Ballas ins Mannschaftstraining entspannt sich die personelle Situation im Abwehrzentrum des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC weiter.

Bis Ende der Saison: Stephan Ambrosius verstärkt KSC-Defensive

Der KSC leiht Innenverteidiger Stephan Ambrosius vom Hamburger SV bis zum Ende der aktuellen Saison aus, darüber informiert der Karlsruher SC am Dienstag, 16. August 2022, in einer Pressemitteilung.

Erster Saisonsieg für den KSC: Eichner verteilt Komplimente

Zwei späte Tore lassen den Karlsruher SC im Baden-Duell mit dem SV Sandhausen jubeln. Trainer und Spieler sind nach den Rückschlägen der Vorwochen spürbar erleichtert. Ihr Dank gilt auch den Fans.

Schwartz sieht Sandhausen beim KSC nicht in Favoritenrolle

Trainer Alois Schwartz vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen weist die Favoritenrolle im Nordbaden-Duell von sich und seiner Mannschaft.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.