News aus der Fächerstadt
Künstler Lüpertz vollendet Kunstwerk für Karlsruher Kombilösung

News aus der Fächerstadt Künstler Lüpertz vollendet Kunstwerk für Karlsruher Kombilösung

Quelle: Uli Deck

Das Karlsruher U-Bahn-Kunstwerk des Malers Markus Lüpertz ist fertig.

Pünktlich zu seinem 81. Geburtstag vor einigen Tagen habe der Künstler die insgesamt 14 großformatigen Keramiktafeln vollendet, teilte der Verein Karlsruhe Kunst Erfahren am Donnerstag mit.

Sie sollen noch in diesem Jahr an den sieben unterirdischen Haltestellen installiert werden. Eine Tafel hängt bereits seit Ende 2020.

Der Einbau der Kunstwerke soll bis Ende Oktober vollendet sein und die Tafeln dann nach Worten des Vereinsvorsitzenden Anton Goll in einer feierlichen Eröffnung enthüllt werden. Bis dahin blieben sie abgedeckt.

Das Kunstprojekt namens «Genesis» kostete den Angaben zufolge rund eine Million Euro und wurde größtenteils durch Spenden finanziert.

 

An diese Freiflächen sollen die Kunstwerke kommen. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Weitere Nachrichten

Bahnhof in Grötzingen wird gesperrt: Ersatzverkehr und Fahrplanänderungen

Von Freitag, 17. Mai bis Freitag, 31. Mai 2024, finden im Bahnhof Grötzingen Weichenarbeiten statt - der Bahnhof ist daher nicht anfahrbar. Es kommt zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehren mit Bussen, teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemeldung mit.

Feuer im Badischen Staatstheater: Karlsruher Feuerwehr mit erfolgreicher Übung

Am Badischen Staatstheater fand eine Feuerwehr-Übung statt: Diese sollte die Fähigkeiten der Führungskräfte im Umgang mit herausfordernden Situationen zu stärken und die Zusammenarbeit von Einsatzleitern, Führungsgruppe und Einsatzabschnittsleitern verbessern.

"Sport am Abend": Kostenlose Sportangebote starten im Mai in Karlsruhe

In Kooperation mit den Sportvereinen der Fächerstadt bietet die Stadt Karlsruhe von Mai bis Juni 2024, wieder in verschiedenen Stadtteilen kostenlose Sportangebote an. Tanzen, Yoga, Walking und mehr gehören zu den angebotenen Sportarten unter freiem Himmel.

Events & Wohlfühloase vor "Kleinen Kirche": Das ist zwischen Marktplatz & Kronenplatz geplant

Die östliche Kaiserstraße erblüht Ende April 2024, mit den ersten Ergebnissen des sogenannten Quartiersimpulses „Kleine Kirche“. Mit dem Ziel, das Quartier zwischen Marktplatz und Kronenplatz noch lebenswerter zu gestalten, wird Folgendes geplant.

39-jähriger Mann nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Karlsruhe festgenommen

Nachdem eine 69-jährige Frau am Samstag, 20. April 2024, tot in ihrer Wohnung in Waldbronn-Reichenbach aufgefunden wurde, nahmen die Ermittler der Sonderkommission im Laufe des gleichen Tages einen 39-Jährigen aus dem Umfeld der Verstorbenen vorläufig fest.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.